Sie sind hier

Welthungerhilfe

Newsfeed Welthungerhilfe abonnieren
Unsere Mission: Eine Welt ohne Hunger und nachhaltige Ernährungssicherheit für alle. Besuchen Sie unsere Website und informieren Sie sich jetzt!
Aktualisiert: vor 4 Stunden 53 Minuten

"Eine fast apokalyptische Stimmung"

17. Februar 2020 - 13:05
Heuschreckenschwärme so groß wie das Saarland ziehen derzeit durch Ostafrika. Sie bedrohen Ernten und Weideflächen – für die ländliche Bevölkerung ist dies eine Katastrophe. Thomas Hörz, Welthungerhilfe-Programmleiter in Somaliland, spricht im Interview über das Ausmaß der Bedrohung, deren Entstehung und mögliche Lösungsansätze.
Kategorien: Ticker

Heizen oder essen?

10. Februar 2020 - 15:55
Die Situation der 3,6 Millionen syrischen Flüchtlinge in der Türkei spannt sich in den Wintermonaten dramatisch an. Oft müssen sie ihr Hab und Gut verkaufen, um steigende Ausgaben für Brennstoff, Kohle, oder wärmende Kleidung zu bezahlen. Die Welthungerhilfe leistet Winterhilfe.
Kategorien: Ticker

Heuschreckenplage in Ostafrika und Südasien

5. Februar 2020 - 9:22
Sie ernten, was andere säen: In Ostafrika und Teilen Südasiens bedrohen riesige Heuschreckenschwärme die Existenzen tausender Menschen. Besonders dramatisch: In den betroffenen Ländern ist die Nahrungsmittelversorgung bereits kritisch – die Welternährungsorganisation FAO warnt vor Hungersnöten durch die Heuschreckenplage. Die Staaten Somalia und Pakistan haben den Notstand ausgerufen.
Kategorien: Ticker

Syrien: Versorgungslage spitzt sich zu

30. Januar 2020 - 10:46
Regen, Kälte, Hunger, steigende Preise – die Lage der Bürgerkriegsflüchtlinge im Nordwesten Syriens wird immer dramatischer. Mehr als 350.000 Menschen sind seit Anfang Dezember aus den umkämpften Gebieten der Provinz Idlib geflohen, 4 von 5 der Geflüchteten sind Frauen. Die Welthungerhilfe weitet daher die Hilfe für die Flüchtlinge aus.
Kategorien: Ticker

„Wir müssen Menschenleben retten“

14. Januar 2020 - 11:12
Simbabwe befindet sich in einer schweren humanitären Krise. Die Situation verschlechtert sich kontinuierlich. Landesdirektorin Regina Feindt erklärt die Hintergründe.
Kategorien: Ticker

Zehn Jahre nach dem Erdbeben in Haiti: Es bleibt viel zu tun

8. Januar 2020 - 9:49
Am kommenden Sonntag jährt sich das verheerende Erdbeben in Haiti zum zehnten Mal. Das Bündnis Entwicklung Hilft, an dem auch die Welthungerhilfe beteiligt ist, berichtet im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung am 9. Januar in Berlin über die kurz- und langfristige Wirkung der Hilfe und fordert strukturelle Veränderungen in Haiti.
Kategorien: Ticker

Neues Vorstandsmitglied bei der Welthungerhilfe

7. Januar 2020 - 9:09
Susanne Fotiadis leitet den Bereich Marketing und Kommunikation
Kategorien: Ticker

Gemeinsam für Menschen in Not

1. Januar 2020 - 8:00
Nach der Tsunami-Katastrophe im Dezember 2004 schlossen sich Hilfsorganisationen zum Bündnis Entwicklung Hilft (BEH) zusammen. Heute, 15 Jahre später, stellen Klimawandel und bewaffnete Konflikte neue Herausforderungen dar. BEH-Geschäftsführer Peter Mucke zieht eine Zwischenbilanz.
Kategorien: Ticker

100.000 € Soforthilfe für Flüchtlinge in Nordsyrien

29. Dezember 2019 - 8:05
Etwa 235.000 Menschen sind nach neuen Angriffen in Nordsyrien in den vergangenen zwei Wochen geflohen. Die Welthungerhilfe stellt 100.000 Euro Soforthilfe bereit.
Kategorien: Ticker

Haiti wackelt noch immer

19. Dezember 2019 - 12:50
Zehn Jahre nach dem Erdbeben ist das Leben in Haiti alles andere als stabil. Die einst reichste Kolonie Frankreichs ist heute das ärmste Land der westlichen Hemisphäre. Extremwetter und die Folgen des Klimawandels treffen auf ohnehin schon schwache Strukturen. Die Welthungerhilfe ist in dem Karibikstaat mit Projekten aktiv, die Haiti in die Zukunft helfen sollen.
Kategorien: Ticker

Aufnahmeländer dürfen nicht im Stich gelassen werden

16. Dezember 2019 - 9:45
Globales Flüchtlingsforum in Genf
Kategorien: Ticker

Agrarökologie: Zusammenspiel von Vielfalt der Natur

15. Dezember 2019 - 12:04
Wie sehen agrarökologische Methoden in der Praxis aus und warum brauchen sie Unterstützung der Politik?
Kategorien: Ticker

AidWatch: Europa vernachlässigt ärmste Länder

13. Dezember 2019 - 22:54
Der Trend läuft in Finanzierung und Fokus dem Leitgedanken „Niemanden zurücklassen“ der Agenda 2030 zuwider. Eine Graphik zeigt die bedürftigsten Ländergruppen
Kategorien: Ticker

Sudan: „Ein Unterschied wie Tag und Nacht“

13. Dezember 2019 - 21:30
Vieles ist noch zerbrechlich und nichts unumkehrbar nach dem Umbruch im Sudan, aber Optimismus und Hoffnung überwiegen, berichtet der Landesdirektor Michael Gabriel im Interview
Kategorien: Ticker

Bananen: Pilz bedroht Exportmärkte Lateinamerikas

13. Dezember 2019 - 20:49
Der Ausbruch der verheerenden Bananenkrankheit TR4 in Kolumbien gefährdet die ganze Region und die Ernährungssicherheit von Millionen Menschen
Kategorien: Ticker

Jenseits von Hühnerteilen: Was Afrikas Agrarprodukte am Wettbewerb hindert

13. Dezember 2019 - 18:37
Handel mit Europa ist von unermesslicher Bedeutung. Die EU muss dem Nachbarkontinent die Märkte öffnen. Ein afrikanischer Blickwinkel
Kategorien: Ticker

Wie kann die EU Afrikas Agrarhandel stärken?

13. Dezember 2019 - 18:37
Eine Umsetzung der Wirtschaftspartnerschaftsabkommen ebnet den Weg zur afrikanischen Freihandelszone. Um die Ernährungsversorgung zu sichern, muss Handelspolitik sich einfügen in eine umfassende Politik für den ländlichen Raum.
Kategorien: Ticker

Empty Planet? Warum die Erde sich nicht leeren wird

13. Dezember 2019 - 18:36
Die Weltbevölkerung wächst allmählich langsamer, prozentual aber am stärksten in Afrika und gegen den Alterungstrend. Das hat weniger mit Armut zu tun als mit vernachlässigter Bildung und Sexualaufklärung.
Kategorien: Ticker

„Ländliches Afrika“: Die Partnerschaft mit Europa braucht Impulse

13. Dezember 2019 - 18:35
Der Rahmen für eine engere Zusammenarbeit ist abgesteckt, nun müssen Taten folgen für die Transformation von Afrikas Agrar- und Nahrungsmittelwirtschaft. Eine Analyse von Tom Arnold, Leiter der EU-Task Force „Rural Africa“
Kategorien: Ticker

Vizepräsident Prof. Dr. von Braun erhält Auszeichnung für sein Lebenswerk

13. Dezember 2019 - 16:47
Wir gratulieren dem Vizepräsidenten der Welthungerhilfe, Prof. Dr. Joachim von Braun zur Ehrung seines Lebenswerkes mit der EINEWELT-Medaille.
Kategorien: Ticker

Seiten