Sie sind hier

Ticker

Google-KI hilft beim Schutz von Wildtieren – und wirft ethische Fragen auf

reset - 2. Juni 2020 - 8:08
Ein neues Tool von Google setzt KI dafür ein, mehr Wissen über Wildtiere zu sammeln, um das weltweite Artensterben aufzuhalten. Aber das Projekt, das Fotos aus Kamerafallen analysiert, wirft auch ethische Fragen auf.
Kategorien: Ticker

Google-KI hilft beim Artenschutz von Wildtieren – und wirft ethische Fragen auf

reset - 2. Juni 2020 - 8:08
Ein neues Tool von Google setzt KI dafür ein, mehr Wissen über Wildtiere zu sammeln, um das weltweite Artensterben aufzuhalten. Aber das Projekt, das Fotos aus Kamerafallen analysiert, wirft auch ethische Fragen auf.
Kategorien: Ticker

LHÜ-Info Mai 2020

SID Blog - 31. Mai 2020 - 22:14

31.05.2020 Bundesentwicklungsminister Gerd Müller fordert zum internationalen Kindertag am 1. Juni 2020 mehr Engagement gegen Kinderarbeit und Hunger

BMZ - 31. Mai 2020 - 13:00
"Kinder in den Flüchtlingscamps und Hungerregionen der Welt leiden wegen der Corona-Krise noch stärker als sonst. Über eine Milliarde Kinder können nicht zur Schule gehen und viele verlieren so die einzige warme Mahlzeit am Tag. Deswegen müssen wir die Nahrungsmittelhilfen zum Überleben verstärken. Kinder brauchen eine Zukunft. Deswegen können wir es auch nicht länger einfach hinnehmen, dass 70 Millionen Kinder in den Entwicklungsländern unter ...
Kategorien: Ticker

The struggle for minds and influence: the Chinese communist party’s global outreach

DIE - 31. Mai 2020 - 9:30

This paper addresses a largely overlooked actor in China’s foreign relations, the International Department of the Communist Party of China (ID-CPC). Using publicly available documentation, we systematically analyze the patterns of the CPC’s external relations since the early 2000s. Building on an intense travel diplomacy, the ID-CPC maintains a widely stretched network to political elites across the globe. The ID-CPC’s engagement is not new; but since Xi Jinping took office, the CPC has bolstered its efforts to reach out to other parties. We find that party relations not only serve as an additional channel to advance China’s foreign policy interests. Since President Xi has come to power, party relations also emerged as a key instrument to promote China’s vision for reforming the global order. Moreover, China increasingly uses the party channel as a vehicle of authoritarian learning by sharing experiences of its economic modernization and authoritarian one-party regime. The cross-regional analysis of the CPC’s engagement with other parties helps us to better understand the role of the CPC in Chinese foreign policy-making, pointing to a new research agenda at the intersection of China’s foreign relations, authoritarian diffusion, and transnational relations.

Kategorien: Ticker

30.05.2020 Bundesentwicklungsminister Gerd Müller zum Rückzug der USA aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO)

BMZ - 30. Mai 2020 - 16:00
"Die von US-Präsident Trump verkündete Entscheidung ist das falsche Signal im weltweiten Kampf gegen Corona. Wir brauchen mehr internationale Koordinierung und Zusammenarbeit – nicht weniger. Nach dem Rückzug der USA muss sich Europa stärker im globalen Gesundheitsbereich engagieren und auch die finanziellen Mittel dafür bereitstellen. Leider ist der Corona-Schutzschirm der EU bislang nur nach innen gerichtet. Zudem müssen wir die WHO institutionell ...
Kategorien: Ticker

agl-Dokumente Nr. 23: Zukunft gestalten ist gemeinnützig!

agl - 29. Mai 2020 - 11:55

 

Das Urteil des Bundesfinanzhofs zur Gemeinnützigkeit des Trägervereins von Attac und die Folgen stellen die Gemeinnützigkeit von Organisationen in Frage, die ihre gemeinnützigen Ziele auch dadurch verfolgen, dass sie versuchen, Einfluss auf die politische Willensbildung nehmen.

 

Das Problem durch das Attac-Urteil betrifft auch weite Bereiche von Eine Welt-Arbeit und entwicklungspolitischer Bildungs- und Informationsarbeit. Darum hat das Fachforum Partizipation und Zivilgesellschaft das hier vorliegende Hintergrund- und Diskussionspapier auf den Weg gebracht.

 

Der Fokus liegt auf der Frage der Gemeinnützigkeit und die Beschränkung von zivilgesellschaftlichem Engagement, wobei wir die Einschränkung von Eine Welt-Aktivitäten nicht allein bundesweit betrachten. Darum enthält dieses Papier auch einen kurzen Exkurs zur Frage, wie die Bundesregierung und die EU sich zur zivilgesellschaftlichen Mitwirkung in der politischen Willensbildung weltweit verhalten.

 

Unter diesem Link können sie das Diskussionspapier downloaden: Link

Kategorien: Ticker

Die Krise als Aufruf zur Solidarität – Gedanken zu Pfingsten

Misereor - 28. Mai 2020 - 23:11
Vor knapp drei Monaten änderte sich unser Alltagsleben drastisch. Anfängliche Hoffnungen auf eine grundlegende Veränderung „nach Corona“ verlieren nun immer mehr an Potential.

Weiterlesen

Der Beitrag Die Krise als Aufruf zur Solidarität – Gedanken zu Pfingsten erschien zuerst auf MISEREOR-BLOG.

Kategorien: Ticker

Seiten

SID Hamburg Aggregator – Ticker abonnieren