Sie sind hier

Hamburg

Online Fortbildungsreihe: Wut, Angst, Freude – Emotionen im Globalen Lernen

Globales Lernen in Hamburg - 5. April 2021 - 22:08

Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung sind nicht nur rein kognitiver Natur. In damit verbundenen Transformationsprozessen geht es neben der Vermittlung von Inhalten auch darum, mit auftauchenden Emotionen wie Unsicherheit, Wut, Tatendrang oder Freude umzugehen. Transformative Bildung braucht also auch das Anerkennen von Emotionen, die individuelle und gemeinschaftliche Lernprozesse prägen und die Handlungsfähigkeit beeinflussen.

In dieser Fortbildungsreihe geht es darum, wie emotionssensible Ansätze dabei helfen können Transformative Bildung ganzheitlicher zu denken und was es für eine erfolgreiche Umsetzung braucht. In drei Terminen lwerden Grundlagen von emotionssensiblen Zugängen in der Bildungsarbeit praktisch vermittelt.

Die Fortbildungsreihe richtet sich an Multiplikator*innen aus der (politischen oder schulischen) Bildungsarbeit und dem Globalen Lernen, die sich mit gesellschaftlichen Veränderungsprozessen auseinandersetzen. In allen drei Terminen werden Praxisbezüge zum eigenen Anwendungskontext hergestellt.

22.04.21: Emotionsbasiertes Lernen für nachhaltige Veränderungsprozesse

29.04.21: Achtsamkeit in der Bildungsarbeit: Grundlagen, Methoden, Kritik

06.05.21: Emotionsbasiertes Lernen in diversen Lernsettings

Mehr Informationen und Anmeldung hier.

Kategorien: Hamburg

Seiten

SID Hamburg Aggregator – Hamburg abonnieren