Sie sind hier

Jobs

Internship at CC Academy as Research Assistant (m/f/x) (Berlin) - MicroEnergy International

greenjobs - vor 1 Stunde 24 Minuten
Research Assistant (m/f/x)Title: Internship at CC AcademyLocation: Berlin, GermanyReports to: Head of Competence Center ME AcademyDuration: 4-6 monthsPreferred start date: September/October 1stSalary/month (EUR): 450MicroEnergy International (MEI) is an internationally active consulting company with headquarters in Berlin, Germany. MEI works with international development institutions, policy makers, financial institutions and energy product & service providers, to set [...]
Kategorien: Jobs

Project Manager for Cultural and Structural Change (f/m/d) (Berlin)

epojobs - 15. August 2022 - 22:00

 

Médecins Sans Frontières (MSF) is a private and independent international medical aid organisation. Diversity, open mindedness and mutual respect are of particular importance in our organisation. MSF provides medical aid in more than 70 countries worldwide. The headquarters of the German section of MSF - Ärzte ohne Grenzen e.V. is in Berlin. In the headquarters, over 250 employees work in the fundraising, communications and engagement, finance and administration, human resources and project departments.


Project Manager for Cultural and Structural Change (f/m/d)


Job Location
Berlin

Start Date
01.10.2022

Job Duration
31.12.2023

Job Dimension
40 hours per week

Application Deadline
04.09.2022


In your role you will

  • Lead and execute project management activities of two strategic projects under the Culture and Structure Strategy Plan Goal (1. EDI: introduce organization-wide EDI criteria and implement them across the organizational context and 2. "Structural Review": holistically examine MSF-Germany's organizational structure, key processes and position-specific responsibilities).
  • Assist the Strategy Process and Change Lead in the strategic and conceptual realignment of MSF-Germany in the area of EDI and structural organizational development
  • Identify, prepare, initiate and actively communicate needs for decision-making to all relevant stakeholders (management team, works council, project management community, all-staff, etc.)
  • Engage, lead and motivate project team members and project stakeholders in delivering against the project plan
  • Maintain a solid project administration and reporting of progress
  • Plan and coordinate project communication and change management activities
  • Coordinate various internal and external project stakeholders and align expectations
  • Coordinate project meetings and maintain documentation


You Have

  • You have demonstrated experience in the fields of organizational development, change management, project management, culture change and EDI.
  • You are comfortable analyzing and understanding complex organizational contexts and finding creative solutions together as a team and with stakeholders.
  • You work in a structured manner and are experienced in using common project management methodologies and tools.
  • Transparency, commitment, openness, a practiced culture of error and the ability to deal with conflict are important to you and you exemplify this yourself.
  • Good communication, analytical reasoning and problem-solving skills.
  • Proven experience in delivering projects on timely basis and within budget.
  • Professional experience in a consulting context is an asset.
  • You like to take on responsibility and are a born team player.


Our Offer

Financial benefits

  • Payment according to a transparent internal salary structure; in this position according to group 4 with full-time employment (40h/week) from 3177 Euro to a maximum of 4019 Euro, depending on the relevant professional experience
  • 13th salary, regular salary increases within the salary structure and annual inflation adjustment
  • Company pension plan after 24 months of seniority
  • Subsidy for job ticket
  • Financial allowance for remote work and company laptop with additional accessories for mobile working

non-financial benefits

  • 30 days holidays plus days off on 12/24 and 12/31
  • Flexible working hours, remote work incl. possibilities to work up to 6 weeks per year from abroad within the EU
  • Wide range of internal training opportunities and annual external trainings budget

Additional benefits

  • Insights on international field projects through regular reports, presentations and exchange with colleagues
  • Opportunity to exchange ideas in our inspiring MSF Germany specific and international network and to help shape the future of the organization
  • A meaningful, varied job in a respectful and positive organizational culture where empowerment and team decision-making are valued


As an internationally operating organisation, we welcome diversity, open mindedness and mutual respect. In accordance with our values, we only analyze the professional qualifications in the applications, regardless of ethnical and social origin, religion or belief, gender, sexual orientation or age of the applicant.

Online-Bewerbung

Kategorien: Jobs

Mitarbeiter in der Finanzbuchhaltung (w/m/d) (Aachen)

epojobs - 15. August 2022 - 22:00

Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland. Die größte Aktion des Kindermissionswerks ist die Sternsingeraktion. Weltweit unterstützt das Kindermissionswerk Hilfsprojekte in rund 100 Ländern.

Am Standort Aachen besetzen wir ab sofort die Funktion


Mitarbeiter in der Finanzbuchhaltung (w/m/d)


in Voll- oder Teilzeit.


Ihr Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen im Buchhaltungsteam stellen Sie die ordnungsgemäßen Zahlungen und die ordnungsgemäße Buchführung sicher.
  • Sie bearbeiten abschließend alle Vorgänge aus dem Bereich der Finanzsachbearbeitung unter fach- und sachgerechter Anwendung der gesetzlichen Bestimmungen.
  • Nach Vorgabe des Fachbereiches Ausland führen Sie Projektauszahlungen ins Ausland aus.
  • Sie erstellen regelmäßig die Umsatzsteuervoranmeldung.
  • Sie unterstützen bei der Vorbereitung der Jahresabschlüsse.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung absolviert und verfügen idealerweise über eine Fortbildung zum/r Finanzbuchhalter/in.
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Finanzbuchhaltung und im Auslandszahlungsverkehr.
  • Kenntnisse im Vereins- und Stiftungsrecht sind vorteilhaft.
  • Ihre Arbeitsweise ist sehr sorgfältig, strukturiert und zuverlässig.
  • Gängige EDV-Programme (insbesondere Excel) wenden Sie sicher an.


Unser Angebot – sinnstiftend und motivierend
Wir Sternsinger gestalten gemeinsam die weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Unsere Arbeit motiviert uns täglich aufs Neue und prägt unser Betriebsklima: Wir sind füreinander da. Deshalb freuen wir uns, auch Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung zu erhalten. Wir bieten eine Stelle gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes, der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO-NW) sowie der Leitlinie für den Kinderschutz im Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. Die Stelle wird vergütet nach Entgeltgruppe 9b und erfordert die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, da wir mit und für Kinder arbeiten.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte umgehend, spätestens bis zum 10.09.2022, Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Beschäftigungsbeginns vorzugsweise in einer pdf-Datei an bewerbung@sternsinger.de.                                                                                          


Unsere Adresse:
Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ e.V. – Frau Dörte Gueth – Personalreferentin –
Stephanstr. 35 - 52064 Aachen

Kategorien: Jobs

Referent finanzielle Zusammenarbeit (w/m/d) (Aachen)

epojobs - 15. August 2022 - 22:00

Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland. Die größte Aktion des Kindermissionswerks ist die Sternsingeraktion. Weltweit unterstützt das Kindermissionswerk Hilfsprojekte in rund 100 Ländern.

Am Standort Aachen besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle


Referent finanzielle Zusammenarbeit (w/m/d)


mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %
in einem zunächst befristeten Beschäftigungsverhältnis (Elternzeit)


Ihr Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Betreuung der Finanzabwicklung von Projekten mit hohem Finanzvolumen und komplexer Finanzierungsgestaltung.
  • Dazu übernehmen Sie die finanzielle Prüfung von Projektanträgen sowie das Finanzmonitoring. Sie prüfen Finanz- und Auditberichte ebenso wie die Bilanzen unserer Projektpartner.
  • Die Steuerung von Audits übernehmen Sie von der Auswahl externer Auditoren über die Vertragserstellung bis zur Umsetzung der Handlungsempfehlungen.
  • Sie arbeiten zusammen mit unseren Länderreferent(inn)en und bei Bedarf mit der Stabsstelle Controlling & Compliance in der Bearbeitung von Korruptionsverdachtsfällen.
  • Desweiteren obliegt Ihnen die Erstellung, Implementierung und Weiterentwicklung von finanziellen Prüfinstrumenten in enger Zusammenarbeit mit Fachkolleg(inn)en.
  • Sie führen Beratungen und Schulungen von Projektpartnern in Fragen des Rechnungs- und Berichtswesens (auch im Ausland) durch.
  • Sie tauschen sich mit Vertreter(inne)n anderer Hilfswerke und Entwicklungsorganisationen in Deutschland aus und stimmen sich mit ihnen ab.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit entwicklungspolitischer Ausrichtung oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung.
  • Sie besitzen berufliche Erfahrung in der Finanz- und Rechnungsprüfung von Projekten sowie in der Entwicklungszusammenarbeit.
  • Fachspezifische Englischkenntnisse bringen Sie ebenso mit wie eine weitere Verkehrssprache (bevorzugt Spanisch oder Französisch).
  • Ihre Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland setzen wir voraus.


Unser Angebot – interessant und abwechslungsreich
Wir Sternsinger gestalten gemeinsam die weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Unsere Arbeit motiviert uns täglich aufs Neue und prägt unser Betriebsklima: Wir sind füreinander da. Deshalb freuen wir uns auch Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen zu erhalten. Wir bieten eine Stelle gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes, der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO-NW) sowie der Leitlinie für den Kinderschutz im Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. Die Stelle wird vergütet nach Entgeltgruppe 11 und erfordert die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, da wir mit und für Kinder arbeiten.  


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte umgehend Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Beschäftigungsbeginns vorzugsweise in einer pdf-Datei an bewerbung@sternsinger.de.                                                                                          

Unsere Adresse:
Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ e.V. – Frau Dörte Gueth – Personalreferentin –
Stephanstr. 35 - 52064 Aachen

Kategorien: Jobs

Mitarbeiter Spendenservice (w/m/d) (Aachen)

epojobs - 15. August 2022 - 22:00

Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland. Die größte Aktion des Kindermissionswerks ist die Sternsingeraktion. Weltweit unterstützt das Kindermissionswerk Hilfsprojekte in rund 100 Ländern.

Am Standort Aachen besetzen wir ab sofort die Funktion


Mitarbeiter Spendenservice (w/m/d)


im Bereich Spenderkommunikation und Fundraising
in Voll- oder Teilzeit.


Ihr Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Sie erstellen Zuwendungsbestätigungen und Dankschreiben für unsere Spenderinnen und Spender.
  • Dies umfasst sowohl die Erstellung von Vorlagen und individuellen Dankschreiben als auch den Druck von Serienbriefen.
  • Sie pflegen unsere Datenbank, indem Sie Adressen neu erfassen und Änderungen einarbeiten.
  • Sie sind zentrale Ansprechperson für unsere Spenderinnen und Spender und beantworten Fragen kompetent und zuverlässig.
  • Dabei klären Sie spezifische Problemstellungen in Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen der Spenderkommunikation sowie anderer Bereiche des Hauses.  
  • Die Kommunikation mit Pfarrgemeinden unterstützen Sie durch das Versenden von Dankbriefen, Berichten aus den Projekten und Erinnerungsschreiben.
  • Während des Aktionszeitraums der Sternsingeraktion verstärken Sie unsere Hotline und bearbeiten Support-Tickets.


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Sie haben idealerweise eine kaufmännische Ausbildung absolviert oder verfügen über ein gutes kaufmännisches Grundverständnis.
  • Sie haben Freude an der Kommunikation mit Spenderinnen und Spendern und an der Erarbeitung von Lösungen für diese Zielgruppe.
  • Sie haben hervorragende Deutschkenntnisse und sind versiert im Formulieren von Briefen.
  • Ihre Arbeitsweise ist sehr sorgfältig, strukturiert und zuverlässig.  
  • Gängige EDV-Programme (MS-Office) wenden Sie sicher an.


Unser Angebot – sinnstiftend und motivierend
Wir Sternsinger gestalten gemeinsam die weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Unsere Arbeit motiviert uns täglich aufs Neue und prägt unser Betriebsklima: Wir sind füreinander da. Deshalb freuen wir uns, auch Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigung und Behinderung zu erhalten. Wir bieten eine Stelle gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes, der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO-NW) sowie der Leitlinie für den Kinderschutz im Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. Die Stelle wird vergütet nach Entgeltgruppe 9a und erfordert die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, da wir mit und für Kinder arbeiten.  


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte umgehend spätestens bis zum 10.09.2022 Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Beschäftigungsbeginns vorzugsweise in einer pdf-Datei an bewerbung@sternsinger.de.                                                                                          

Unsere Adresse:
Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ e.V. – Frau Dörte Gueth – Personalreferentin –
Stephanstr. 35 - 52064 Aachen

Kategorien: Jobs

Projektcontroller:innen Internationale Zusammenarbeit (m/w/d) (Hamburg)

epojobs - 15. August 2022 - 22:00

Plan International ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich weltweit für die Chancen und Rechte der Kinder engagiert: effizient, transparent, intelligent. Seit mehr als 80 Jahren arbeiten wir daran, dass Mädchen und Jungen ein Leben frei von Armut, Gewalt und Unrecht führen können. Dabei binden wir Kinder in über 70 Ländern aktiv in die Gestaltung der Zukunft ein. Die nachhaltige Gemeindeentwicklung und Verbesserung der Lebensumstände in unseren Partnerländern ist unser oberstes Ziel. Wir reagieren schnell auf Notlagen und Naturkatastrophen, die das Leben von Kindern bedrohen. Die nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen bestärken uns in unserem Engagement für die Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen. Unser globales Ziel: 100 Millionen Mädchen sollen lernen, leiten, entscheiden und ihr volles Potenzial entfalten. Plan ist dem Kinderschutz verpflichtet.

Wir suchen für unsere Abteilung Internationale Zusammenarbeit in Hamburg ab sofort drei


Projektcontroller:innen Internationale Zusammenarbeit (m/w/d)


- befristet auf zwei Jahre / Vollzeit (39 Wochenstunden) -


Ihre Aufgaben:

  • Steuerung und Überwachung der Finanzen eines Portfolios von öffentlich und privat finanzierten internationalen Projekten der Humanitären Hilfe und der Entwicklungs-zusammenarbeit
  • Sicherstellung der Einhaltung von Geberrichtlinien (z.B. AA, BMZ, EU, KfW, UN-Organisationen)
  • Erstellung und Prüfung von Projektbudgets, finanziellen Verwendungsnachweisen und Mittelanforderungen
  • Unterstützung der Länderbüros und Projektpartner vor Ort in der finanziellen Abwicklung der Projekte und Einhaltung der Geberrichtlinien  
  • Vorbereitung und Begleitung von Audits sowie Unterstützung im Vertragsmanagement
  • Mitarbeit bei Wissensmanagement und Prozessoptimierung innerhalb der Abteilung


Ihr Profil:

  • Studium im Bereich Finanz- bzw. Projekt-Controlling oder vergleichbare Berufsausbildung
  • Erste Berufserfahrung (1-3 Jahre) im Finanz-Controlling von Projekten
  • Erfahrung mit nationalen und internationalen Gebern und deren Richtlinien von Vorteil
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insbesondere MS Excel) und Kenntnisse über IT-basierte Projekt-Management-Systeme (z.B. SAP, MS Dynamics 365, etc.)
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind Voraussetzung. Weitere relevante Sprachkenntnisse (z.B. Französisch, Spanisch, etc.) sind von Vorteil
  • Beruflich relevante Auslandserfahrungen sowie Erfahrungen im Managen von Multi-country/Konsortialprojekten sind von Vorteil
  • Strukturiertes, eigenverantwortliches, proaktives und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Hohes Maß an interkultureller Kompetenz und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähig, flexibel, lösungsorientiert und kommunikationsstark
  • Flexible Arbeitszeiten und 10 Tage mobiles Arbeiten im Monat


Wir bieten Ihnen

  • Einen ergonomischen und modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten und 10 Tage mobiles Arbeiten im Monat
  • Ein engagiertes Arbeitsumfeld
  • Getränke zur freien Verfügung
  • Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und der hauseigenen Kantine/Cafeteria
  • Ein gutes Betriebsklima


Das Handeln von Plan International Deutschland e.V. ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Wenn Sie Interesse an dieser anspruchsvollen Aufgabe haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 29. August 2022 zum auf Deutsch unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins online.

Kategorien: Jobs

Project Controller (m/f/d) – International Cooperation (Hamburg)

epojobs - 15. August 2022 - 22:00

Plan International is one of the oldest independent children's aid organisations working in 51 countries in Asia, Africa and Latin America. The self-help projects are financed through sponsorships, individual donations, foundations, public funds and corporate cooperation. Plan International Germany looks after more than 310,000 child sponsorships and thus reaches about three million people in the programme areas. Plan is committed to child protection.

For our International Cooperation Department in Hamburg, Germany we are looking for three


Project Controller (m/f/d) – International Cooperation


- 2 years contract/full-time (39 hours per week) -


Your tasks:

  • Controlling and monitoring of publicly and privately financed international humanitarian aid and development cooperation projects
  • Ensuring compliance with donor guidelines (German Government, EU, UN organisations) and other standards with regards to German grant law
  • Preparation and review of project budgets, financial statements, and requests for funds
  • Supporting the country offices and project partners on site in the financial management of projects and compliance with donor guidelines  
  • Preparation and monitoring of audits and support in contract management
  • Contribution to knowledge management and process optimization within the department


Your Profile:

  • University degree in the field of economics or project controlling or comparable completed training
  • First professional experience (1-3 years) in financial controlling of projects
  • Experience with national and international donors and their guidelines is an advantage
  • Very good knowledge of MS Office (especially MS Excel) and knowledge of IT-based project management systems (e.g., SAP, MS Dynamics) would be an advantage
  • Good English skills are a prerequisite, German, French, Spanish and other language skills is an advantage
  • Relevant working experience as well as experience in managing multi-country/consortia projects is an advantage
  • Structured and independent working style
  • High level of intercultural competence and very good communication skills
  • Team player, flexible, solution-oriented, and strong communicator


We offer:

  • Flexible working hours and up to ten days mobile working per month
  • A committed working environment
  • An ergonomic and modern equipped workplace
  • Water and coffee at your disposal
  • Subsidy for the HVV-ProfiTicket and the in-house canteen/cafeteria
  • A good working atmosphere


The actions of Plan International Deutschland e.V. are shaped by our values of solidarity, tolerance, freedom, equality and justice. We live diversity and therefore expressly welcome applications from all members of society.

Please apply till 29nd August 2022. Due to the urgency, we reserve the right to start the recruitment process before the deadline. We expect a valid work permit for the EU and offer a national contract. The position will be based in Hamburg/Germany (exclusively remote work is not possible).

Please apply online in English or German (CV & cover letter). Please also indicate your salary expectations and earliest possible start date.

Kategorien: Jobs

Programme Officer (gn) Central & West Africa (Berlin) - WWF Deutschland

greenjobs - 15. August 2022 - 17:13
IntroDer World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bekanntesten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern verfolgen wir das Ziel, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu erhalten. Genau dort, wo es drauf ankommt.Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil dieses globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen und qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik setzen wir die Ziele des WWF in Deutschland in Taten um. [...]
Kategorien: Jobs

Sales Manager Europa (m/w/d) (Illerkirchberg) - Fosera

greenjobs - 15. August 2022 - 15:42
Wir bei Fosera entwickeln mit Leidenschaft innovative und zuverlässige Solarsysteme für die 2 Milliarden Menschen, die noch immer ohne zuverlässigen Zugang zum Stromnetz leben. Unsere Produktpalette umfasst kleine Solarsysteme für den grundlegenden Energiebedarf für Beleuchtung oder das Aufladen von Handys, sowie größere Lösungen für Fernseher oder Kühlschränke.Wir sind ein junges, schnell wachsendes Unternehmen im B2B-Solargeschäft mit Hauptsitz in Ulm und Tochtergesellschaften in Thailand und Äthiopien. [...]
Kategorien: Jobs

Sachbearbeitung Personal, Planung & Prozesse (Berlin)

epojobs - 15. August 2022 - 10:26

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.

Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Sachbearbeitung Personal, Planung & Prozesse (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Sachbearbeitung Personal, Planung & Prozesse (m/w/d).
 
Die Stelle ist im Bereich Internationale Zusammenarbeit des DRK-Generalsekretariates im Team Planung und Risikomanagement verankert. Sie werden das Sachgebiet Planung & Prozesse bei dessen Arbeit administrativ unterstützen und im Team unseren Referent-/innen sowie Sachgebietsleitungen bei der Bearbeitung priorisierter operativer Ressourcen und Geschäftsprozessen (z.B. HR, Beschaffung, Kommunikation, IT, Digitalisierung, Gesundheitsfürsorge und Sicherheitsmanagement) tatkräftig zur Seite stehen.
 
Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Das Beschäftigungsangebot ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung der Referenten/-innen und Sachgebietsleitungen bei allgemeiner Büroorganisation, Beschaffungswesen, IT, Rechnungsprüfung und vorbereitender Kontierung, Reiseorganisation, Terminplanung und -koordination
  • Selbstständige Erstellung, strukturierte Aufbereitung und digitale Ablage von team- und bereichsübergreifenden, zum Teil englischsprachigen Informationen (Dokumente, Übersichten, Datenbanken, Listen, Organigramme, Formate, Vorlagen, Umfragen, Präsentationen und Prozessbeschreibungen inkl. Workflows)
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung von deutsch- und englischsprachigen, analogen, digitalen und hybriden Veranstaltungen (Meetings, Workshops, Trainings) inkl. Budgetmonitoring
  • Entwicklung einer generellen bereichsinternen Ablagestruktur sowie Einführung und Pflege von Standardordnern in SharePoint / MS Teams und Intranet
  • Organisatorische, administrative und logistische Mitwirkung bei verschiedenen Personal-Themen (u.a. Personalentwicklung, Personalgesundheit, -sicherheit und -fürsorge in Krisensituationen für Mitarbeitende im In- und Ausland)
Wir erwarten:
    • Einschlägiger Fachhochschulabschluss oder Bachelorabschluss in einem anerkannten (akkreditierten) Studiengang und/oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung – idealerweise mit Schwerpunkt im Personalbereich
    • Berufserfahrung in ähnlichen Positionen (z.B. Personalwesen, Kommunikation, Verwaltung)
    • Gute Verwaltungskenntnisse
    • Sehr gutes Organisationstalent und Flexibilität sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
    • Sorgfalt, Zuverlässigkeit und hohe Belastbarkeit
    • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift, um mit unseren weltweiten Kollegen zu kommunizieren, weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
    • Sichere EDV-Anwendungskenntnisse (MS Office 365 Plattform/Infrastruktur)
    • Kenntnisse im Zuwendungs- und Vergaberecht sind wünschenswert
    • Begeisterung für die Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung sowie Interesse an Themen der internationalen Zusammenarbeit
    • Freude an Administration und Prozessoptimierung
Wir bieten:
    • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
    • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
    • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag
      • Vergütung nach Entgeltgruppe 9
      • 30 Tage Urlaub im Jahr
      • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
    • Attraktive Gleitzeitregelung
    • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
    • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 05.09.2022 !

Kategorien: Jobs

Senior-Berater*in Entwicklungszusammenarbeit & Tourismus (Homeoffice/Stuttgart)

epojobs - 15. August 2022 - 9:38

Wir sind eine gemeinnützige Beratungs- und Bildungsorganisation in Stuttgart und unterstützen Unternehmen auf dem Weg zu nachhaltigen Wirtschaftsweisen. Einen Schwerpunkt haben wir im nachhaltigen Tourismus und internationalen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit in Lateinamerika. Wir bilden eine Unternehmensgruppe mit der TourCert gGmbH im nachhaltigen Tourismus und mit der avanti Green Software GmbH bei der Digitalisierung des nachhaltigen Wirtschaftens.  

Wir sind ein kleines und engagiertes Team, das sich voller Leidenschaft für die Erreichung der Sustainable Development Goals einsetzt und dazu in Netzwerken und internationalen Partnerschaften arbeitet.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Senior-Berater*in Entwicklungszusammenarbeit & Tourismus

Einsatzort: Homeoffice bzw. zeitweise im Büro in Stuttgart

Umfang: Freiberuflich oder Teilzeitanstellung

Ab Wann: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben
  • Beratung unserer Projektpartner in Lateinamerika

  • Planung und Ausgestaltung der Projekte gemeinsam mit unseren Partnern und den Zielgruppen

  • Laufendes Monitoring der Projekte

  • Durchführung von Machbarkeitsstudien und Evaluierungen

  • Konzeptions- und Strategieentwicklung des Arbeitsbereichs

  Ihre Qualifikation
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung oder Studium

  • Sie haben einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Entwicklungszusammenarbeit und Lateinamerika

  • Sie haben eigenständig Prozesse zur Projektplanung, Monitoring und Evaluierung von öffentlich geförderten Entwicklungsprojekten geleitet

  • Sie haben interkulturelle Beratungserfahrungen mit partizipativem Ansatz

  • Erfahrungen im Tourismus sind förderlich, aber nicht Voraussetzung

  • Sie verfügen über sehr gute Spanisch-Kenntnisse

  • Sie haben Spaß an der Arbeit in einem dynamischen internationalen Team und Netzwerk

  Wir bieten Ihnen
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hoch motivierten und kreativen Team

  • Eine faire und leistungsbezogene Vergütung

  • Persönliche Entwicklungschancen

Sie können sich eine Zukunft bei uns vorstellen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehalts- oder Honorarvorstellung und Ihres möglichen Starttermins. Bitte ausschließlich per E-Mail an Günter Koschwitz, info@kate-stuttgart.org

Kategorien: Jobs

Öffentlichkeitsarbeiter*in (m/w/d) für die Kampagne „Soziale Verteidigung voranbringen“ (Minden)

epojobs - 15. August 2022 - 7:03

Öffentlichkeitsarbeiter*in (m/w/d)

 

Der Bund für Soziale Verteidigung e.V. sucht ab dem 1. Oktober 2022 eine Öffentlichkeitsarbeiter*in für die Kampagne „Soziale Verteidigung voranbringen“ in Teilzeit (50 %). Die Stelle ist zunächst bis zum 30.09.2023 befristet, aber die Kampagne ist auf mehrere Jahre angelegt.

Mit der Kampagne soll Soziale Verteidigung als Handlungskonzept in der Öffentlichkeit bekannt gemacht und in Modellregionen weiterentwickelt werden.

Der Bund für Soziale Verteidigung (BSV) ist ein bundesweit tätiger Fachverband für gewaltfreie Konfliktbearbeitung. Die Kampagne „Soziale Verteidigung voranbringen“ ist von einem Initiativkreis entwickelt worden, dem ca. 30 Einzelpersonen und Organisationen der Friedensbewegung angehören.

 

Aufgaben:

  • Konzeption und Begleitung der Erstellung einer Kampagnenwebseite für die erste Kampagnenphase

  • Konzeption der Öffentlichkeitsarbeit für weitere Kampagnenphasen der nächsten Jahre in enger Abstimmung mit der Steuerungsgruppe der Kampagne

  • Webseitenpflege und Content-Management der Kampagnenwebseite

  • Entwicklung und Pflege von Medien zur Kampagne

  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzungstätigkeiten für die Kampagne

  • Vertretung der Kampagne nach außen

  • Unterstützung der Modellregionen

 

Außerdem gehören zu den Aufgaben:

  • Teilnahme an auswärtigen Treffen des Initiativkreises und der Steuerungsgruppe

  • Ggf. Teilnahme an Vorstandssitzungen und Tagungen des BSV

  • Telefondienst, E-Mails lesen und beantworten, Versand von Materialien,

  • Datenpflege, Dokumente ablegen.

  • Aktive Teilnahme an wöchentlichen Teamsitzungen.

  • Teilnahme an auswärtigen Treffen, AG-Sitzungen und Vorstandssitzungen.

 

Was wir von Dir erwarten:

  • Wir suchen Menschen, die mit uns Soziale Verteidigung voranbringen wollen! Deine Begeisterung und Dein Elan für das Thema stehen für uns an erster Stelle. Motivation geht dabei über Fachwissen. Du hast noch nie von Sozialer Verteidigung gehört, aber die Idee begeistert Dich sofort? Bewirb Dich!

  • Du solltest Arbeitserfahrung mit regionalen und überregionalen Medien haben. Auch Erfahrungen aus PR- oder anderer Öffentlichkeitsarbeit sind wertvoll.

  • Du solltest in der Medienlandschaft vernetzt sein.

  • Du solltest Erfahrung in der Erstellung und Pflege von Webseiten mitbringen.

  • Du solltest eigenständig arbeiten und initiativ Prozesse anstoßen wollen.

  • Du solltest teamfähig sein, schon mal Arbeitsprozesse moderiert haben und Netzwerke bilden können.

  • Du solltest Erfahrung in Kampagnenarbeit haben.

  • Du solltest eine Affinität zu den Ideen und Ansätzen der Sozialen Verteidigung, der aktiven Gewaltfreiheit, des Zivilen Ungehorsams und der Zivilen Konfliktbearbeitung haben.

  • Du solltest in sozialen Bewegungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen vernetzt sein.

  • Du solltest gerne kreativ arbeiten und in der Lage sein, komplizierte Sachverhalte in ansprechender Form zu visualisieren.

 

Wir würden uns besonders über die Bewerbung von BIPoC und FLINTA freuen.

Die Stelle ist auch für Berufsanfänger*innen geeignet, sofern sie durch Engagement neben ihrem Studium/Berufsausbildung schon Erfahrungen in der Kampagnenarbeit gemacht haben.

 

Wir bieten:

  • Einen eigenverantwortlich zu gestaltenden Arbeitsplatz gemäß interner Absprache.

  • Mitarbeit in einem motivierten und erfahrenen Team (Projektmanagement, Netzwerken, Bewegungsarbeit).

  • Ein sehr gutes, unterstützendes Kooperationsklima.

  • Eine funktionierende Geschäftsstelle, die auch Unterstützung für die Kampagne anbietet.

  • Einen motivierten und fachkundigen Initiativkreis, der die Kampagne "SV voranbringen“ entwickelt hat und bei der Umsetzung unterstützen wird.

 

Das BSV-Büro in Minden steht Dir als Arbeitsplatz zur Verfügung. Regelmäßige Präsenz wäre wünschenswert, damit eine gute Arbeitsbeziehung entstehen kann. Weite Teile der Arbeit können aber auch im Homeoffice erledigt werden.

 

Die Bereitschaft zu Reisetätigkeit und dem Wahrnehmen von Wochenendterminen wird vorausgesetzt.

Aussagekräftige Bewerbungen per E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben erbitten wir bis zum 4. September 2022 an:

info@soziale-verteidigung.de

Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 15. September 2022 in Minden statt.

 

Rückfragen bitte an Christine Schweitzer (0571 29 456), Tobias Pastoors (0177 566 888 0) oder Martin Arnold (0201 255 282).

 

Adresse: Bund für Soziale Verteidigung, Schwarzer Weg 8, 32423 Minden, Tel. 0571/29456, email info@soziale-verteidigung.de, www.soziale-verteidigung.de

Kategorien: Jobs

Kampagnenkoordinator*in (m/w/d) für die Kampagne „Soziale Verteidigung voranbringen“ (Minden)

epojobs - 15. August 2022 - 7:00

Kampagnenkoordinator*in (m/w/d)

 

Der Bund für Soziale Verteidigung e.V. sucht ab dem 1. Oktober 2022 eine Person für die Koordination der Kampagne „Soziale Verteidigung voranbringen“ in Teilzeit (50 %). Die Stelle ist zunächst bis zum 30.09.2023 befristet, aber die Kampagne ist auf mehrere Jahre angelegt.

Mit der Kampagne soll Soziale Verteidigung als Handlungskonzept in der Öffentlichkeit bekannt gemacht und in Modellregionen konkret weiterentwickelt werden.

Der Bund für Soziale Verteidigung (BSV) ist ein bundesweit tätiger Fachverband für gewaltfreie Konfliktbearbeitung. Die Kampagne „Soziale Verteidigung voranbringen“ ist von einem Initiativkreis entwickelt worden, dem ca. 30 Einzelpersonen und Organisationen der Friedensbewegung angehören.

 

Aufgaben:

  • Koordination der Kampagne "Soziale Verteidigung voranbringen": Kommunikation mit der Steuerungsgruppe, dem Initiativkreis und den Arbeitsgruppen, Koordination und Teilnahme an Treffen, Abrechnung, Berichtslegung und Dokumentation der Kampagne

  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Vorträge, Workshops, Konferenzen) mit unterschiedlichen Zielgruppen

  • Pflege und Content-Management der Kampagnenwebseite in enger Abstimmung mit der*dem Öffentlichkeitsarbeiter*in der Kampagne

  • Entwicklung und Pflege von Medien zur Kampagne

  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzungstätigkeiten für die Kampagne

  • Vertretung der Kampagne nach außen

  • Unterstützung der Modellregionen der Kampagne

  • Akquise von Fördermitteln

 

Außerdem gehören zu den Aufgaben:

  • Teilnahme an auswärtigen Treffen des Initiativkreises und der Steuerungsgruppe

  • Ggf. Teilnahme an Vorstandssitzungen und Tagungen des BSV, Telefondienst, E-Mails lesen und beantworten, Versand von Materialien, Datenpflege, Dokumente ablegen.

  • Aktive Teilnahme an wöchentlichen Teamsitzungen.

  • Teilnahme an auswärtigen Treffen, AG-Sitzungen, Vorstandssitzungen.

 

Was wir von Dir erwarten:

  • Wir suchen Menschen, die mit uns Soziale Verteidigung voranbringen wollen! Deine Begeisterung und Dein Elan für das Thema stehen für uns an erster Stelle. Motivation geht dabei über Fachwissen. Du hast noch nie von Sozialer Verteidigung gehört, aber die Idee begeistert Dich sofort? Bewirb Dich!

  • Du solltest eigenständig arbeiten und initiativ Prozesse anstoßen wollen.

  • Du solltest teamfähig sein, schon mal Arbeitsprozesse moderiert haben und Netzwerke bilden können.

  • Du solltest Erfahrung in Kampagnenarbeit haben.

  • Du solltest eine Affinität zu den Ideen und Ansätzen der Sozialen Verteidigung, der aktiven Gewaltfreiheit, des Zivilen Ungehorsams und der Zivilen Konfliktbearbeitung haben.

  • Du solltest in sozialen Bewegungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen vernetzt sein.

  • Du solltest gerne kreativ arbeiten und in der Lage sein, komplizierte Sachverhalte in ansprechender Form zu visualisieren.

 

Wir würden uns besonders über die Bewerbung von BIPoC und FLINTA freuen.

Die Stelle ist auch für Berufsanfänger*innen geeignet, sofern sie durch Engagement neben ihrem Studium oder ihrer Berufsausbildung schon Erfahrungen in der Kampagnenarbeit gemacht haben.

 

 

Wir bieten:

  • Einen eigenverantwortlich zu gestaltenden Arbeitsplatz gemäß interner Absprache

  • Mitarbeit in einem motivierten und erfahrenen Team (Projektmanagement, Netzwerke, Bewegungsarbeit)

  • Ein sehr gutes, unterstützendes Kooperationsklima

  • Eine funktionierende divers besetzte Geschäftsstelle, die auch Unterstützung für die Kampagne anbietet

  • Einen motivierten und fachkundigen Initiativkreis, der die Kampagne "SV voranbringen“ entwickelt hat und bei der Umsetzung unterstützen wird

 

Das BSV-Büro in Minden steht Dir als Arbeitsplatz zur Verfügung. Regelmäßige Präsenz wäre wünschenswert, damit eine gute Arbeitsbeziehung entstehen kann. Weite Teile der Arbeit können aber im Homeoffice erledigt werden.

 

Die Bereitschaft zu Reisetätigkeit und dem Wahrnehmen von Wochenendterminen wird vorausgesetzt.

 

Aussagekräftige Bewerbungen per E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben erbitten wir bis zum 4. September 2022 an:

info@soziale-verteidigung.de

Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 15. September 2022 in Minden statt.

 

Rückfragen bitte an Christine Schweitzer (0571 29 456), Tobias Pastoors (0177 566 888 0) oder Martin Arnold (0201 255 282).

 

Adresse: Bund für Soziale Verteidigung, Schwarzer Weg 8, 32423 Minden, Tel. 0571/29456, email: info@soziale-verteidigung.de, www.soziale-verteidigung.de

Kategorien: Jobs

weltwärts-Praktikant*in (m/w/d) / Aushilfe für 6 Monate (Bonn)

epojobs - 14. August 2022 - 22:00

 

Experiment ist Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation, die sich den Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersklassen zum Ziel gesetzt hat. Seit 1932 vermitteln wir interkulturelle Begegnungen für Schüler*innen, Studierende und Erwachsene. Unser Programmangebot umfasst Schüleraustausch, Freiwilligendienst, Demi Pair, Work and Travel, Auslandspraktika sowie Kurzzeit- und Gruppenprogramme. Außerdem vermitteln wir internationale Schüler*innen und Studierende in Gastfamilien innerhalb Deutschlands.

Idealerweise ab 12. September 2022 suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Bonn


eine*n weltwärts-Praktikant*in / Aushilfe für 6 Monate


(Du solltest in den ersten 3 Monaten als Praktikant*in Vollzeit oder mindestens 30 Stunden und 4 Tage pro Woche zur Verfügung stehen, in den letzten 3 Monaten als Aushilfe dann ca. 12 Stunden pro Woche.)


Diese Aufgaben erwarten Dich:

  • Unterstützung des Teams bei allen anfallenden Bürotätigkeiten und bei der Organisation von Seminaren
  • Unterstützung des Tagesgeschäfts bei der Datenbankpflege
  • Bewerber*innen-Vorauswahl
  • Koordinieren der digitalen Auswahlgespräche in Zusammenarbeit mit unseren ehrenamtlichen Unterstützer*innen


Das bringst Du idealerweise mit:

  • Interesse an (entwicklungs-)politischen Themen, Kulturaustausch, Vereinsleben
  • Fundierte Kenntnisse in den MS-Office und Internet-Anwendungen
  • Praktische Erfahrungen im Büro von Vorteil
  • Auslandserfahrung – vorzugsweise selbst als weltwärts Freiwillige*r, oder andere Freiwilligendienste
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sehr gute Englischkenntnisse,
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, auch teilweise im Home Office

 
Unser Versprechen:

  • wertschätzendes Arbeitsumfeld        
  • flache Hierarchien            
  • Bezahlung: 520 €            
  • Angebote zum mobilen Arbeiten

                                                                                                                                         
Du bist interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung und darauf, Dich vielleicht bald in unserem Team begrüßen zu dürfen! Sende Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 05. September 2022 per Mail (als PDF-Datei) an die Teamleitung der Abteilung Working Experiences, Ana Klähn (klaehn@experiment-ev.de).

 

Kategorien: Jobs

Fachinformatiker (w/m/d) (Aachen)

epojobs - 14. August 2022 - 22:00

Das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland. Die größte Aktion des Kindermissionswerks ist die Sternsingeraktion. Weltweit unterstützt das Kindermissionswerk Hilfsprojekte in rund 100 Ländern.

Am Standort Aachen besetzen wir ab sofort die Funktion


Fachinformatiker (w/m/d)


mit einem Beschäftigungsumfang von 100%.


Ihr Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Helpdesk: Soft- & Hardwaresupport für die Mitarbeiter(innen)
  • Betreuung und Steuerung von EDV-Projekten
  • Beschaffung, Entwicklung und Wartung der Soft- und Hardware
  • Installation und Administration von Windows, OS X, Remotedesktop sowie unserer Datenbank
  • Administration und Konfiguration des Netzwerks, der Benutzerprofile und der Berechtigungen
  • Pflege und Wartung von Netzwerkkomponenten und der Kommunikationstechnik
  • Datensicherheit (u.a. Installation und Überwachung der IT-Sicherheitssysteme, Erstellung und Umsetzung des Datenschutzkonzeptes, Datensicherung)
  • Technische Vorbereitung von Dienstreisen und Veranstaltungen im Haus


Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker(in) Systemintegration
  • Berufserfahrung in der IT-Administration Supportlevel 1 & 2
  • Kenntnisse in modernen Technologien der Cloud basierten IP-Telefonie, MDM, Office365, Azure, OS X, Windows
  • Grundlegende Netzwerk- und Hardwarekenntnisse (Firewall, activedirectory, Serverbetriebssystem)
  • Freude an der Arbeit mit und für Kolleg(inn)en


Unser Angebot – interessant und abwechslungsreich
Wir Sternsinger gestalten gemeinsam die weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. Unsere Arbeit motiviert uns täglich aufs Neue und prägt unser Betriebsklima: Wir sind füreinander da. Deshalb freuen wir uns auch Bewerbungen von Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen zu erhalten. Wir bieten eine Stelle gemäß der Grundordnung des kirchlichen Dienstes, der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO-NW) sowie der Leitlinie für den Kinderschutz im Kindermissionswerk ,Die Sternsinger‘ e.V. Die Stelle wird vergütet nach Entgeltgruppe 10 und erfordert die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses, weil wir mit und für Kinder arbeiten.  


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte umgehend Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des möglichen Beschäftigungsbeginns vorzugsweise in einer pdf-Datei an bewerbung@sternsinger.de.                                                                                          


Unsere Adresse:
Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ e.V. – Frau Dörte Gueth – Personalreferentin –
Stephanstr. 35 - 52064 Aachen

Kategorien: Jobs

übergreifende Sachbearbeitung (m/w/d) (Bonn)

epojobs - 14. August 2022 - 22:00

ENGAGEMENT GLOBAL ist Partnerin für entwicklungspolitisches Engagement. Wir vereinen unter einem Dach verschiedene Förderprogramme sowie zahlreiche Projekte, Initiativen und Angebote für ein gerechtes und nachhaltiges globales Miteinander. Dabei arbeiten wir insbesondere mit der Zivilgesellschaft, mit Kommunen und mit Schulen zusammen. Engagement Global ist im Auftrag der Bundesregierung tätig und wird vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung finanziert.

Für den Fachbereich Servicestelle Kommunen in der Einen Welt suchen wir zum 01.10.2022 am Standort Bonn eine


übergreifende Sachbearbeitung


Ausschreibungsnummer: 102/2022

Die Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden ist zunächst befristet für 24 Monate zu besetzen. Bei Erfüllung der personen- und tätigkeitsbezogenen tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 8 TVöD.

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt ist das Kompetenz- und Servicezentrum für kommunale Entwicklungspolitik. Sie informiert, berät, qualifiziert, vernetzt und fördert Kommunen aus Deutschland, die sich entwicklungspolitisch engagieren. Zentrale Handlungsfelder sind dabei Fairer Handel und Faire Beschaffung, gesellschaftlicher Zusammenhalt in Kommunen weltweit, kommunale Partnerschaften, Global Nachhaltige Kommune sowie kommunale Förderung und Mobilisierung.


Ihre Aufgaben:

  • Projektsachbearbeitung und Büromanagement in einzelnen Abteilungen des Fachbereichs
  • Durchführen von Ausschreibungen und Vergaben (z.B. Veranstaltungsräumlichkeiten, Honorarkräfte, etc.)
       - Markterkundungen
       - Anfertigen von Leistungsbeschreibungen und Bewertungsschemata
       - Einholen von Angeboten
       - Beantworten von Bieterfragen
       - Treffen einer (Vor-)Auswahl
       - Erstellen der Verträge, Versenden von Zu- und Absageschreiben
  • Wahrnehmen von (Teil-)Aufgaben bei der Mittelbewirtschaftung (unter anderem Budgetcontrolling, Erstellen von Finanzübersichten, Anfertigen von Kalkulationen)
  • Durchführen von Rechnungsbearbeitung und Belegprüfung gemäß den geltenden Vorgaben
  • Prüfen und Bearbeiten von Fahrtkostenabrechnungen gemäß den reisekostenrechtlichen Vorgaben
  • Wahrnehmen von Aufgaben im Rahmen der Nachweisprüfung, z.B. Prüfen von Zwischen- und Verwendungsnachweisen auf Vollständigkeit, Plausibilität und rechnerische Richtigkeit
  • Anlegen und Pflege von Übersichten, Datenbanken und Statistiken zum Zweck des Projekt- bzw. Finanzmonitorings, des Wissensmanagements und der Projektdokumentation
  • Erstellen von Formularen und Vorlagen
  • administrative und organisatorische Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Ansprechperson für Veranstaltungsteilnehmende sowie Dienstleistende zu organisatorischen Fragen
  • Weitergabe von Informationen an die Abteilung (rechtliche Neuerungen, organisationsspezifische Änderungen)


Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung idealerweise im Verwaltungsbereich oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Erfahrung in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel sowie fundierte Kenntnisse der zuwendungsrechtlichen Bestimmungen (insbesondere BHO, AnBest-P, VOL, BRKG)
  • routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationsgeschick und eine effiziente, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Dienstreisen


Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
  • berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines bezuschussten Jobtickets
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • wir fördern eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie


Die Vollzeitstelle ist teilzeitgeeignet. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist daher möglich. Gemäß unseres Leitbildes (https://www.engagement-global.de/leitbild.html) treten wir für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft, eine Kultur der Vielfalt und die Anerkennung und Wertschätzung von Unterschieden ein. Unsere Organisationskultur zeichnet sich durch einen respektvollen und sensiblen Umgang mit Vielfalt aus und ermöglicht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern individuelle Chancen. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sowie von Menschen mit oder ohne einer Beeinträchtigung. Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 102/2022 bis zum 09.09.2022. Externe Neueinstellungen erfolgen zunächst grundsätzlich sachgrundlos befristet.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Portal INTERAMT (www.interamt.de) unter der jeweiligen Stellenausschreibungsnummer von ENGAGEMENT GLOBAL. Nach Ihrer Registrierung bei INTERAMT können Sie über den Button „Online bewerben“ in der jeweiligen Stellenausschreibung Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) abschicken. Bitte sehen Sie von Bewerbungen per E-Mail oder auf dem Postweg ab.

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage § 26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetzes bei Engagement Global verarbeitet.

Kategorien: Jobs

Trainer (w/m/d) für digitale Medien bei einem Dienstleister (B2B) mit hoher Reputation in Kambodscha

epojobs - 14. August 2022 - 22:00

 

Trainer (w/m/d) für digitale Medien bei einem Dienstleister (B2B) mit hoher Reputation in Kambodscha


Der Hintergrund/Die Partnerorganisation
Ziel der Arbeit von VBNK ist es, Kapazitäten von Entwicklungsorganisationen in Kambodscha aufzubauen und die Kompetenzen der Mitarbeitenden zu stärken. Damit soll ein langfristiger Beitrag zur Stärkung der kambodschanischen Zivilgesellschaft geleistet werden.

VBNK ist eine seit 1997 professionell geführte Nichtregierungsorganisation (NRO), die sich als Beratungsorganisation viel Vertrauen bei anderen kambodschanischen NRO und staatlichen Stellen erarbeitet hat. VBNK bietet Schulungen, Coaching und Beratung in Organisationsentwicklung, Führungsaufgaben, Management, Veränderungsprozessen und partizipativen Methoden an. Die zunehmende Veränderung in der Geberlandschaft erfordert jedoch neue Ansätze, Methoden und Fähigkeiten, um Kunden und Partner kompetent beraten zu können.

Für diesen bedeutenden Partner von Brot für die Welt wird eine internationale Fachkraft gesucht, die durch digitale Fortbildungen und Kommunikation zur Konsolidierung der Partnerorganisation beiträgt.


Die Aufgaben
Sie tragen bei VBNK zu einer Verbesserung der digitalen Kompetenz bei indem Sie an folgenden Aufgabenbereichen mitwirken:

  • Potenziale identifizieren und Weiterentwicklungsmöglichkeiten vorschlagen  
  • Anschauungsworkshops konzipieren und umsetzen
  • Systeme weiterentwickeln und geeignete Instrumente sowie Methoden identifizieren
  • Konzeption und Durchführung von Workshops, Empowerment, Coaching und Mentoring
  • Dokumentations- und Wissensmanagement sowie Voneinander Lernen


Ihr Profil

  • Expertise als Trainer:in in der digitalen internationalen Erwachsenenbildung
  • Ein relevanter Studienabschluss, z. B. Pädagogik, Medien, Berufsbildung
  • Gute Englischkenntnisse
  • Hohe Lernmotivation, Ambiguitätstoleranz und Improvisationsfähigkeit
  • Kommunikatives Geschick, Sensibilität und Flexibilität
  • Freude an der Förderung von Kolleg:innen/Wissensvermittlung und als Coach
  • Offenheit und Motivation für die soziale Integration in die Kultur Kambodschas

Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.


Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee
Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision


Interessiert?
Dann laden Sie jetzt Ihre Bewerbung hoch.

https://due.hr4you.org/job/view/249


Unser neues Jobportal mit allen aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.


Wichtiger Hinweis
Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen. Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.


Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des
Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.
mit der Marke Brot für die Welt

Kategorien: Jobs

Fachkraft (w/m/d) für Kommunikationstechnologie mit Genderkompetenz in Costa Rica

epojobs - 14. August 2022 - 22:00

Dienste in Übersee sucht für Partnerorganisationen von Brot für die Welt:


Fachkraft (w/m/d) für Kommunikationstechnologie mit Genderkompetenz in Costa Rica


Der Hintergrund/Die Partnerorganisation

Der costaricanische Verein IWEM (Institut für Aktion, Bildung und Forschung) wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, Mitarbeitende staatlicher und zivilgesellschaftlicher Organisationen in den Themenbereichen Sexualität und Gender zu schulen und ist mittlerweile eine renommierte Organisation in Lateinamerika auf dem Gebiet der genderorientierten Arbeit mit Männern. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Analyse der persönlichen Identität und der damit verbundenen individuellen und gesellschaftlichen Konsequenzen.

Konkret entwickelt IWEM Strategien, Bildungs- und Trainingsprozesse, die sich an die männliche Bevölkerung richten, um Machismo-Verhalten und Gewalt zu reduzieren und egalitäre Männlichkeitsrollen aufzubauen, die auf der Achtung der Menschenrechte, Fürsorge und einer Kultur des Friedens basieren. Dabei sollen verstärkt und gezielt leicht zugängliche, ansprechende und an die Lebensbedingungen zentralamerikanischer Männer angepasste Informationstechnologien zum Einsatz kommen, damit bewusstseinsbildende Arbeit mit Männern weiterhin erfolgreich durchgeführt werden kann. Gemeinsam mit anderen Organisationen Mittelamerikas, die sich für (kritische) Männlichkeiten einsetzen, soll zudem ein regionales Netzwerk zum Austausch und für Ausbildung etabliert werden. IWEM hat in diesem Zusammenhang den Einsatz einer virtuellen Plattform initiiert und benötigt im Rahmen der Umsetzung eine internationale Fachkraft für das Design und die effektive Einbindung der erforderlichen Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) in die Prozesse der Ausbildung, des Wissensmanagements und der Lobby-Arbeit. Zudem muss das Arbeitsteam des IWEM und seine Partnerorganisationen in der Nutzung der digitalen Werkzeuge geschult werden.

Vor diesem Hintergrund wird die Fachkraft bei IWEM in San José, Costa Rica angesiedelt sein und gleichzeitig für den Aufbau von Kapazitäten und die kontinuierliche Begleitung von acht Organisationen in vier Ländern zuständig sein (Costa Rica, Guatemala, El Salvador und Honduras); bis zu 4 Dienstreisen pro Jahr in die o.g. Länder sind vorgesehen.


Die Aufgaben
Als internationale Fachkraft tragen Sie dazu bei, dass IWEM und seine Partnerorganisationen durch den Einsatz von IKT innovative pädagogische Methoden in ihrer Arbeit nutzen, ihre soziale und geographische Reichweite vergrößern und auf dieser Grundlage gleichberechtigte und gewaltfreie Beziehungen zwischen Männern und Frauen in Zentralamerika gefördert werden.

Insbesondere sind Sie für Folgendes verantwortlich:

  • Analyse der vorhandenen Instrumente und der Kapazitäten der Mitarbeitenden von IWEM und Partnerorganisationen (in den vier Ländern) in Bezug auf virtuelle Trainingsprogramme zum Thema Gleichberechtigung und neue Männerrollen sowie bedarfsgerechte Konzeption und Umsetzung eines kontinuierlichen IKT-Schulungsplans
  • Beratung bei der Identifizierung, Gestaltung und effektiven Einbindung neuer virtueller Instrumente ins E-Learning in der Organisation
  • Beratung bei der Konzeption eines automatisierten Wissensmanagementsystems sowie Anwendungsschulung für die Mitarbeitenden von IWEM
  • Begleitung der Mitarbeitenden bei der Planung von Aspekten der Benutzungsfreundlichkeit, Barrierefreiheit, Navigierbarkeit, Interaktivität und Informationsarchitektur des Wissensmanagementsystems
  • Beratung von IWEM und Partnerorganisationen über Innovationen im Bereich IKT, mit dem Ziel, die Internetpräsenz (einschließlich des Auftritts in sozialen Netzwerken) für die Nutzer attraktiv zu halten
  • Schulung der Mitarbeitenden von IWEM und Partnerorganisationen in der Produktion (Planung, Aufnahme, Bearbeitung) von Audio- und Videomaterial mit spezieller Software für die Website, soziale Netzwerke sowie für die Verwendung in Online- und Präsenzkursen, inkl. Beratung zu Kosten, Design und andere Aspekte im Zusammenhang mit Multimedia-Entwicklung
  • Unterstützung bei der Gestaltung der digitalen Sicherheitsprotokolle des IWEM


Die Dienst- und Fachaufsicht für Sie als Fachkraft übernimmt die Geschäftsleitung von IWEM.


Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium im Bereich Kommunikationstechnologie, Bildungstechnologie / Educational Technology, Pädagogik und Digitales Lernen oder vergleichbarer Studienrichtung erfolgreich abgeschlossen und einschlägige Weiterbildungen absolviert
  • Sie verfügen über mindestens zwei Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich der Nutzung von IKT in Bildungsprozessen, inkl. IT-Sicherheit, Einrichtung von Dokumentenmanagement-Software, Intranet sowie Erstellung von Multimedia-Ressourcen, idealerweise in Zentralamerika
  • Sie sind versiert in der Nutzung sozialer Netzwerke sowie in der Anwendung von digitalen Instrumenten wie Moodle, Podcasts, Jamboard, Mentimeter, Padlet etc.
  • Mit der Weitergabe von Wissen (z.B. Gestaltung von partizipativen, digitalen Workshops und Trainings) haben Sie bereits praktische Erfahrung
  • Sie sind ein Organisations- und Kommunikationstalent; Genderkompetenz und gendersensible Kommunikation prägen Ihre Arbeit
  • Ihre verhandlungssicheren Spanischkenntnisse wenden Sie zielgruppengerecht an


Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.


Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee
Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision


Interessiert?
Dann laden Sie jetzt Ihre Bewerbung hoch.

https://due.hr4you.org/job/view/254


Unser neues Jobportal mit allen aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.


Wichtiger Hinweis
Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen. Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.


Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des
Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.
mit der Marke Brot für die Welt

Kategorien: Jobs

Journalist (w/m/d) zur Stärkung der konfliktsensitiven Berichterstattung in Kamerun

epojobs - 14. August 2022 - 22:00

 

Dienste in Übersee sucht für Partnerorganisationen von Brot für die Welt:


Journalist (w/m/d) zur Stärkung der konfliktsensitiven Berichterstattung in Kamerun


Der Hintergrund/Die Partnerorganisation

Die Université Protestante D’Afrique Centrale (UPAC) in Yaoundé ist aus der 1959 gegründeten Faculté de Théologie Protestant de Yaundé entstanden und wurde 2007 als staatliche Universität anerkannt. Die UPAC wird von 14 protestantischen Kirchen aus West- und Zentralafrika getragen.

Die Universität hat vier Fakultäten: Protestantische Theologie und Religionswissenschaften, Medizin, Informationstechnologie und Kommunikation sowie Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen.

Der Studiengang „Friedensjournalismus“ gehört zur Fakultät « Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen ». Das Friedensjournalismus-Programm der UPAC ist einzigartig in Zentralafrika. Die UPAC bietet diesen Kurs mit dem Ziel an, Frieden und verantwortungsbewussten Journalismus zu fördern - eine Aufgabe, die im aktuellen Kontext der vielfältigen Krisen immer wichtiger wird.

2016 wurde der Master in Friedensjournalismus an der UPAC neu aufgelegt. Er besteht aus zwei Komponenten: einer journalistischen Komponente und einer akademischen Komponente mit Schwerpunkt auf Friedensförderung und Konfliktbewusstsein.


Die Aufgaben

Als Fachkraft befassen Sie sich mit der praktischen Ausbildung von Studierenden im Friedensjournalismus. Sie leisten einen positiven Beitrag zur konfliktsensitiven, objektiven Berichterstattung, unter anderem für das Universitätsradio, um den Prozess der friedlichen Konflikttransformation von regionalen, aber auch globalen Herausforderungen zu stärken.

Insbesondere sind Sie für Folgendes verantwortlich:

  • Sie unterstützen bei der Konzeption und Durchführung praxisbezogener Projekte für die Studierenden in den Bereichen Print, Radio und Fernsehen.
  • Sie vermitteln die notwendigen Kenntnisse für die praktischen Projekte
  • Sie begleiten die Projekte und unterstützen die Studierenden beim Wissenstransfer von Theorie in die Praxis.
  • Sie sind verantwortlich für die Einrichtung eines UPAC-Campus-Friedensradios.
  • Gemeinsam mit den Studierenden legen Sie die Programmplanung fest und produzieren die Sendungen für das UPAC-Campus-Friedensradio.


Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Journalismus, Kommunikations- oder Sozialwissenschaften
  • Sie bringen mehrjährige praktische Erfahrung mit verschiedenen Medien (Printmedien, Radio und Fernsehen), idealerweise in der praktischen Radioarbeit, mit.
  • Sie haben Erfahrung in der konfliktsensitiven und / oder wertebasierten Berichterstattung.
  • Sie können auf ein reiches Repertoire an partizipativen Methoden in der Wissensvermittlung zurückgreifen, vorzugsweise im Hochschulbereich.
  • Ihre guten mündlichen und schriftlichen Französischkenntnisse ermöglichen Ihnen die Kommunikation mit der Zielgruppe und Ihren Kolleg*innen.
  • Sie verfügen über eine hohe interkulturelle Sensibilität und Erfahrung, vorzugsweise in afrikanischen Ländern.


Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.


Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee
Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision


Interessiert?
Dann laden Sie jetzt Ihre Bewerbung hoch.

https://due.hr4you.org/job/view/260


Unser neues Jobportal mit allen aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.


Wichtiger Hinweis
Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen. Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.


Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des
Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.
mit der Marke Brot für die Welt

Kategorien: Jobs

Mentor (w/m/d) Katastrophenvorsorge bei renommierter Partnerorganisation in Nepal

epojobs - 14. August 2022 - 22:00

 

Dienste in Übersee sucht für Partnerorganisationen von Brot für die Welt:


Mentor (w/m/d) Katastrophenvorsorge bei renommierter Partnerorganisation in Nepal

 
Die Partnerorganisation
Fullness of life for all in a transformed Nepali society lautet die Vision von United Mission of Nepal. Bei der Umsetzung orientieren sich Mitarbeitende an den Werten Hoffnung und Frieden, Gerechtigkeit, Versöhnung, Würde und Respekt, Wohlbefinden und Sicherheit sowie Nachhaltigkeit. UMN ist in allen entwicklungspolitisch relevanten Bereichen tätig. Klimawandel und Erdbeben haben UMN veranlasst, ihre Arbeit im Arbeitsfeld Katastrophenvorsorge und -management zu stärken. Geprägt ist die Organisationskultur von einer christlichen Grundhaltung, durch einen nepalesischen Managementstil, die Präsenz von internationalen Fachkräften, sowie 60 Jahre Erfahrung. Der Sitz ist in Kathmandu.


Die Aufgaben
Sie tragen bei UMN u. a. Partnerorganisationen zu einer Kapazitätsbildung in Katastrophenvorsorge und -management bei, indem Sie zum Beispiel Potenziale zur Selbsthilfe analysieren, Fortbildungen gestalten und das internationale Netzwerk weiter ausbauen. Insbesondere beraten Sie UMN u. a. Partnerorganisationen dabei, die Qualität und Rechenschaftslegung des humanitären Systems gegenüber den von einer Katastrophe betroffenen Menschen zu verbessern.

Im Detail sind Sie im Bereich Katastrophenvorsorge und -management für Folgendes verantwortlich:

  • Einführung von humanitären Standards für Qualität und Rechenschaftspflicht
  • Risikoanalyse unter Berücksichtigung partizipativer Ansätze und Risikobewertung
  • Analyse und Identifizierung von Potenzialen zur Selbsthilfe
  • Entwerfen von Unterrichtsmaterialien
  • Konzipieren und Durchführen von Fortbildungen sowie Mentoring
  • Aufbau eines internationalen Netzwerkes


Ihr Profil

  • Berufserfahrung in der humanitären Hilfe, möglichst in Entwicklungsländern
  • Fundierte Kenntnisse von Standards für Katastrophenmanagement
  • Ein relevanter Studienabschluss (Master), möglichst Katastrophenmanagement
  • Kompetenz in Englisch
  • Systemisches Denkvermögen, ausgeprägte Analysefähigkeit und Improvisationsfähigkeit
  • Freude an der Förderung von Kolleg*innen durch kollegiale Beratung und Workshopgestaltung
  • Offenheit und Motivation für die soziale Integration in die Kultur Nepals und die von UMN
  • Kapazitäten für Dienstreisen in Nepal  


Bitte beachten Sie, dass die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder der Schweiz eine formelle Voraussetzung ist.


Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee
Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision


Interessiert?
Dann laden Sie jetzt Ihre Bewerbung hoch.

https://due.hr4you.org/job/view/258


Unser neues Jobportal mit allen aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.


Wichtiger Hinweis
Aufgrund der aktuellen weltweiten Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie lassen sich derzeit keine endgültigen Termine für Auswahl und Ausreise festlegen. Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewerbung und suchen individuell mit Ihnen nach den aktuell besten Einsatzmöglichkeiten.


Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des
Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V.
mit der Marke Brot für die Welt

Kategorien: Jobs

Seiten

SID Hamburg Aggregator – Jobs abonnieren