Sie sind hier

Welthungerhilfe

Newsfeed Welthungerhilfe abonnieren
Unsere Mission: Eine Welt ohne Hunger und nachhaltige Ernährungssicherheit für alle. Besuchen Sie unsere Website und informieren Sie sich jetzt!
Aktualisiert: vor 5 Stunden 22 Minuten

G7: Hilfsorganisationen fordern mehr Engagement gegen Hunger

10. Juni 2021 - 9:53
Bundesregierung muss beim G7-Gipfel auf mehr Mittel und neue Ansätze in der humanitären Hilfe drängen.
Kategorien: Ticker

Vulkanausbruch im Kongo: Humanitäre Lage spitzt sich zu

3. Juni 2021 - 9:53
Hunderttausende fliehen aus Goma und harren ohne Wasser und Nahrung im Freien aus. Die Welthungerhilfe stellt 150.000 Euro Soforthilfe bereit.
Kategorien: Ticker

Corona, Klimawandel und Konflikte führen zu schweren Rückschlägen beim Kampf gegen Hunger

19. Mai 2021 - 8:28
Kompass 2021 - Bericht zur Wirklichkeit der deutschen Entwicklungs­politik: Nächste Bundes­regierung muss den Fokus auf Hunger­bekämpfung und Kinderrechte setzen.
Kategorien: Ticker

124.000 Euro Spenden für eine Welt ohne Hunger

10. Mai 2021 - 10:00
Die virtuelle #ZeroHungerRun - Challenge der Welthungerhilfe war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Vom 05. bis 09. Mai 2021 nahmen bundesweit 6.445 Sportbegeisterte die Herausforderung an und sorgten mit ihrem persönlichen Engagement für eine Spendensumme in Höhe von 124.000 Euro. Unterstützung beim Einsatz gegen den Hunger erfuhr der Benefizlauf auch durch prominente Botschafter*innen: TV-Stars wie Eckart von Hirschhausen, Ann-Kathrin Kramer, Simon Böer, Gesine Cukrowski, Jan Sosniok, Liz Baffoe sowie Sportler*innen wie Haile Gebrselassie, Sabrina Mockenhaupt-Gregor oder Uta Pippig setzten sich ebenfalls in Bewegung und baten um Solidarität mit Menschen in Not.
Kategorien: Ticker

Hungersnot – Schlimmste Dürre seit 40 Jahren bedroht Menschen in Madagaskar

8. Mai 2021 - 9:17
Welthungerhilfe stellt 300.000 Euro Soforthilfe für Madagaskar bereit.
Kategorien: Ticker

„Ich warte auf Nachrichten, doch ich fürchte sie zugleich“

6. Mai 2021 - 14:55
Unsere Kollegin Disha Uppal, die in Bonn arbeitet, bangt jeden Tag um die Gesundheit ihrer Familie und ihrer Freund*innen in Indien. Dort spitzt sich die Corona-Krise weiter dramatisch zu: Jeden Tag stecken sich Hunderttausende mit dem Virus an. So hat sie die letzten Tage erlebt.
Kategorien: Ticker

Corona-Krise in Indien spitzt sich zu

30. April 2021 - 9:57
Welthungerhilfe stellt 100.000 Euro Soforthilfe bereit.
Kategorien: Ticker

#ZeroHungerRun–Challenge 2021

23. April 2021 - 9:17
Die Welthungerhilfe ruft erneut zu einer virtuellen Lauf-Challenge im Einsatz gegen den Hunger auf. Vom 05. bis 09. Mai 2021 können in wahlweise 30 oder 60 Laufminuten Spenden gesammelt und auf die Arbeit der Welthungerhilfe aufmerksam gemacht werden. Mit dabei: Der äthiopische Athlet Haile Gebrselassie und weitere Prominente wie Eckart von Hirschhausen, Ann-Kathrin Kramer, Simon Böer, Gesine Cukrowski, Liz Baffoe oder Sabrina Mockenhaupt-Gregor.
Kategorien: Ticker

Unruhen in Myanmar: Arbeiten im Ausnahmezustand

19. April 2021 - 12:06
Welthungerhilfe-Mitarbeiter Fraser Patterson berichtet im Interview, wie seine Arbeit in Myanmar, durch den Militärputsch und die Unruhen im Land beeinflusst wird.
Kategorien: Ticker

Der globale Nahrungsmittelausblick: Alles schon mal dagewesen?

14. April 2021 - 18:17
Von Tiefstständen zu Beginn der Covid-19-Pandemie sind die Preise vieler Agrarrohstoffe auf neue Höchststände gestiegen, wie zuletzt vor mehr als fünf Jahren. Der Anstieg wird voraussichtlich nur von kurzer Dauer sein. Hohe Volatilität ist aber teilweise wahrscheinlich.
Kategorien: Ticker

Welthandelsorganisation: Was kann die neue Chefin anders machen?

13. April 2021 - 21:17
An Generaldirektorin Ngozi Okonjo-Iweala richten sich hohe Erwartungen. Aber ihr Aktionsradius ist begrenzt, denn in der Organisation haben die Mitgliedsländer das Sagen.
Kategorien: Ticker

Schwund der Artenvielfalt bedroht die Ernährungssicherheit

12. April 2021 - 12:54
Das Ausmaß und das atemberaubende Tempo machen die Landwirtschaft anfälliger für Klimawandel, Schädlinge und Krankheiten. Ernährung wird immer einseitiger.
Kategorien: Ticker

Gemeingut statt Patente: Saatgut vor Vereinnahmung schützen

11. April 2021 - 19:42
Alternative Wege der Saatgutarbeit und Züchtung erhalten Vielfalt und Selbstbestimmung – und tragen so zu einer zukunftsfähigen Ernährung bei.
Kategorien: Ticker

Katastrophenrisiken bedrohen Landwirtschaft wie nie zuvor

11. April 2021 - 15:59
Ackerbau, Viehzucht und Fischerei tragen die schwerste Last nach extremen Umweltereignissen. Ein Risikobericht der FAO warnt erstmals vor Langzeitschäden aus der Unterernährung.
Kategorien: Ticker

Bis 2050 zu einem „Leben im Einklang mit der Natur“ zurückfinden

10. April 2021 - 19:28
Die Weltgemeinschaft hat ihre Ziele zum Erhalt der biologischen Vielfalt verfehlt. Im Herbst wollen die Vertragsparteien einen neuen ehrgeizigen Rahmen verabschieden. Was muss hinein?
Kategorien: Ticker

Keine Schokolade ohne Artenvielfalt

10. April 2021 - 12:49
Mit der richtigen Bewirtschaftung kann der Heißhunger auf Schokolade auch mit sehr artenreichen Agroforstsystemen gestillt werden. Dazu gehört natürliche Schädlingsbekämpfung – eine wenig verstandene Dienstleistung.
Kategorien: Ticker

China hat die Armut ausgerottet. Wirklich?

9. April 2021 - 22:31
Die Volksrepublik will Modell sein im Erfolg gegen Armut. Ein Staat, der sich volkswirtschaftlich zum Hocheinkommensland entwickelt, misst seine Fortschritte aber an den Standards, die für arme Länder gelten.
Kategorien: Ticker

Kapitalanlagen können Biodiversität vernichten – oder schützen

8. April 2021 - 21:58
Wer Geschäftsmodelle mit hohen ökologischen Kosten finanziert, trägt eine Mitverantwortung. Kapitalgeber können aber auch naturkompatibel investieren.
Kategorien: Ticker

Bauern in Aufruhr – ihre Bewegung bringt Einheit und Hoffnung

8. April 2021 - 16:30
In einer der größten Protestwellen in Indiens Geschichte wehren sich Landwirte gegen Gesetze, die Mindestpreise abschaffen und Ernährungsprogramme in Gefahr bringen.
Kategorien: Ticker

Lebensmittel gehen alle an: Ernährungssysteme als Gemeingut begreifen?

7. April 2021 - 21:54
Vom Acker zum Teller ist Nahrung essentiell für die Gesellschaft und erfordert gemeinschaftliche Entscheidungsverfahren – jenseits von Angebot und Nachfrage.
Kategorien: Ticker

Seiten