Sie sind hier

welt-sichten

Newsfeed welt-sichten abonnieren
Aktualisiert: vor 22 Stunden 43 Minuten

GIZ: Umschichten für Corona-Hilfen

2. Juli 2020 - 18:07
In Afrika steigen die Covid-19-Fälle, doch gerade die armen Länder und Krisenregionen sind nicht dafür gerüstet. Fachleute befürchten dramatische Folgen – und schichten Gelder für schnelle Hilfen um.

Berichte über 50 Tote bei Unruhen in Äthiopien

1. Juli 2020 - 23:21
Bei gewaltsamen Unruhen sind in Äthiopien laut BBC 50 Menschen umgekommen. Die Polizei hat einen oppositionellen Medienunternehmer festgenommen, der an den Protesten nach dem Tod eines politischen Sängers teilnahm.

Seenotretter fordern deutschen Einsatz während Ratspräsidentschaft

1. Juli 2020 - 14:53
Während wieder Dutzende aus Seenot gerettete Menschen im Mittelmeer auf einen sicheren Hafen warten, sehen Hilfsorganisationen die Chance auf ein politisches Vorankommen - während der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, die zum 1. Juli begonnen hat.

Venezolanischer Präsident Maduro weist EU-Botschafterin aus

30. Juni 2020 - 17:06
Die EU und Venezuelas Regierung sind sich seit Langem feind. Jetzt hat der Konflikt zwischen Caracas und Brüssel eine neue Eskalation erfahren: Die höchste EU-Vertreterin in Venezuela muss gehen.

Gewaltsame Unruhen nach Mord an politischem Sänger in Äthiopien

30. Juni 2020 - 15:49
Nach dem Tod des politischen Sängers Hachalu Hundessa sind in Äthiopien gewaltsame Unruhen ausgebrochen.

Amnesty fordert Freisprüche für elf Menschenrechtler in der Türkei

30. Juni 2020 - 13:55
Die Verteidigung spricht von haltlosen Anschuldigungen, die Staatsanwaltschaft fordert teilweise bis zu 15 Jahren Haft: Am Freitag fällt möglicherweise ein wegweisendes Urteil in der Türkei gegen elf angeklagte Menschenrechtler.

Deutschland sagt 1,58 Milliarden Euro für Syrien zu

30. Juni 2020 - 13:47
Deutschland will den Opfern des syrischen Bürgerkriegs mit weiteren 1,58 Milliarden Euro zur Seite stehen.

Entscheidende Probleme ignoriert

30. Juni 2020 - 12:06
Die Europäische Union macht Fortschritte bei der Verwirklichung der meisten Nachhaltigkeitsziele, sagt die Statistikbehörde der EU. Umweltverträglich ist der Fortschritt aber nicht.

Oxfam kritisiert Folgen von Supermarkt-Preiskampf für Arbeiter

30. Juni 2020 - 11:42
Arbeiterinnen und Arbeiter werden bei der Produktion für den globalen Handel ausgebeutet. Inwiefern sich deutsche Supermärkte an Transparenz und Menschenrechte halten untersucht Oxfam in einer Studie - und fordert ein Lieferkettengesetz.

Festnahme im Fall von verschwundenen Studenten in Mexiko

30. Juni 2020 - 9:51
Fast sechs Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten in Mexiko ist einer der mutmaßlichen Verantwortlichen verhaftet worden.

UN für mehr Engagement gegen weibliche Genitalverstümmelung

30. Juni 2020 - 9:18
Genitalverstümmelung von Frauen ist weiterhin verbreitet und verstößt zugleich massiv gegen das Selbstbestimmungsrecht der Betroffenen. Der neue Weltbevölkerungsbericht macht das Problem zum zentralen Thema.

SDG 7: Investitionen in Erneuerbare

29. Juni 2020 - 15:11
Wer wie viel in grüne Energie investiert.

SDG 6: Wasser für alle

29. Juni 2020 - 15:06
Immer mehr Menschen haben Zugang zu sauberem Wasser, die Ressourcen aber werden knapp.

Bündnis fordert Stopp von EU-Mercosur-Handelsabkommen

29. Juni 2020 - 14:05
Mehr Handel zwischen Südamerika und der EU: Das ist das Ziel der seit 20 Jahren laufenden Verhandlungen, jetzt wird am Vertragstext gearbeitet. Nichtregierungsorganisationen befürchten Rückschritte für Klimaschutz, Menschenrechte und Landwirte.

Wolkige Ansprüche und gute Projekte

29. Juni 2020 - 13:47
Bildung für nachhaltige Entwicklung soll eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele spielen. Dieser Anspruch überfrachtet Bildung und weist ihr zudem eine fragwürdige Aufgabe zu.

Care fordert uneingeschränkte humanitäre Hilfe für Syrien

29. Juni 2020 - 11:34
Die Hilfsorganisation Care appelliert an den UN-Sicherheitsrat, die im Juli auslaufende Resolution zur grenzüberschreitenden Hilfe für die syrische Bevölkerung zu verlängern und zu erweitern.

Mehr Vision als Arbeitsplan

28. Juni 2020 - 12:53
Die UN-Nachhaltigkeitsziele kommen wie ein technisch umsetzbares Programm daher. Sie sind aber eine Vision für ganz neue Entwicklungswege, und Versuche, sie wirksam zu machen, sind höchst konfliktträchtig.

Die Vorreiter von nachhaltiger Entwicklung

28. Juni 2020 - 12:50
In Indien kämpfen zivilgesellschaftliche Organisationen seit Jahrzehnten für Gerechtigkeit und gegen Hunger und Armut. Die UN-Nachhaltigkeitsziele bestätigen sie darin, erleichtern ihre Arbeit allerdings kaum

SDG 15: Alternativwirtschaft gegen Raubbau

28. Juni 2020 - 12:44
Das Westafrikanische Wirtschafts- und Sozialzentrum CESAO kümmert sich grenzübergreifend um den Erhalt bedrohter Waldgebiete und erschließt neue, nachhaltige Wirtschaftszweige.

Berliner Beliebigkeit

28. Juni 2020 - 12:41
Ein Ausschuss, der nicht steuert, Ressortpolitik im eigenen Silo, nichtssagende Antworten auf Fragen der Opposition: Fachleute halten die Nachhaltigkeitspolitik der Bundesregierung für einen Reinfall.

Seiten