Sie sind hier

SID Frankfurt

Newsfeed SID Frankfurt abonnieren
Society for International Development
Aktualisiert: vor 23 Stunden 10 Minuten

25. März 2021: 4. Webkonferenz – SID im Gespräch: Soziale Transferzahlungen – Krisenintervention oder Instrument der EZ?

15. März 2021 - 10:40

Liebe Mitglieder und Freunde/-innen von SID Frankfurt,
wir möchten Ihnen aus unserer Sicht wichtige entwicklungspolitische Themen mit Bezug zu Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und entwicklungspolitischer Praxis vorstellen und darüber diskutieren.

Soziale Transferzahlungen in Form von Bargeld werden – mit oder ohne Auflagen – seit geraumer Zeit in der Entwicklungszusammenarbeit eingesetzt. Wir möchten dieses Instrument auf einer SID-Veranstaltung beleuchten, zu der wir Sie herzlich einladen.

SID im Gespräch – Bruno Wenn diskutiert mit Gästen
Soziale Transferzahlungen – Krisenintervention oder Instrument der EZ?
Webkonferenz am Donnerstag, den 25. März 2021, 16:00 – 17:00 Uhr

Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Soziale Transferzahlungen“? Welche Erfahrungen wurden bisher damit gemacht? Was wird hierzu – z.T. auch sehr kontrovers – diskutiert? Macht es Sinn, Transferzahlungen begleitend für langfristige, strukturbildende Interventionen einzusetzen oder eignen sie sich vorwiegend als kurzfristige Maßnahme, um die Folgen von Krisen abzufedern?

Wir freuen uns, dass sich ein sehr kompetenter Gesprächspartner bereit erklärt hat, diese Fragen mit uns zu diskutieren: Dr. Markus Loewe (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik – DIE, Leiter des Forschungsteams Mittlerer Osten und Nordafrika).

Bruno Wenn (Beirat SID Frankfurt) wird das Gespräch führen.

Wir freuen uns auch auf Ihre Diskussionsbeiträge und Fragen, für die Zeit vorgesehen ist. Zur Teilnahme nutzen Sie zur angegebenen Zeit den folgenden Link:

Zoom-Link: https://zoom.us/j/96406006170?pwd=REhCYnNVR05yY1lPTFFyRGVEdk5sUT09
Meeting-ID: 964 0600 6170
Kenncode: 097662

Darüber hinaus wird die Veranstaltung über unsere Website
www.sid-frankfurt.de nachzuhören sein.

Wir bitten Sie, sich unter vorstand@sid-frankfurt.de anzumelden.

Hier finden Sie die Einladung zur Veranstaltung.

12. Februar 2021: 3. Webkonferenz – SID im Gespräch: Sichtweise eines deutsch-afrikanischen Unternehmensberaters

10. Februar 2021 - 10:53

Liebe Mitglieder und Freunde/-innen von SID-Frankfurt,
wir möchten Ihnen aus unserer Sicht wichtige entwicklungspolitische Themen mit Bezug zu Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und entwicklungspolitischer Praxis vorstellen.

Afrika steht im Fokus der deutschen und europäischen Entwicklungszusammenarbeit. Wir werden den Blickwinkel erweitern und möchten die Ansichten eines deutsch-afrikanischen Experten diskutieren.

Gast: Dr. Asfa-Wossen Asserate, Autor (u. a. „Die neue Völkerwanderung“), Unternehmensberater für Afrika und den Mittleren Osten und politischer Journalist

Die Coronakrise zeigt, dass Wertschöpfungsketten und Lieferquellen diversifiziert werden müssen. Dr. Asserate argumentiert, dass Lösungen hierfür in Afrika gefunden werden können. Auch wird Afrika durch seine steil steigende Nachfragekurve ein immer größerer Markt. Es gäbe also diverse Gründe, in Afrika zu investieren. Dazu bräuchte es mehr Risikobereitschaft.

Ein weiteres Thema wird die panafrikanische Freihandelszone der Afrikanischen Union sein, die das Fundament für die Verstärkung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen bildet. Dr. Asserate befürwortet eine Unterstützung dieser Bemühungen. Wir sollten weg kommen von bilateralen Handelsabkommen zwischen der EU und einzelnen afrikanischen Ländern, die eine zu große Asymmetrie aufweisen.

In dem Gespräch wird es auch darum gehen, die aktuelle Situation in Äthiopien zu beleuchten, die Dr. Asserate intensiv verfolgt und sachkundig kommentiert.

Zu diesem Gespräch möchten wir Sie herzlich einladen.
SID im Gespräch – Bruno Wenn diskutiert mit Gästen
Sichtweise eines deutsch-afrikanischen Unternehmensberaters
Webkonferenz am Freitag, den 12. Februar 2021, 16:00 – 17:00 Uhr

Bruno Wenn (Beirat SID Frankfurt) wird das Gespräch führen.

Den Einwahllink und weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

21. Januar 2021: Einladung zur Webkonferenz – SID im Gespräch: Die Reformpartnerschaften mit Afrika

15. Januar 2021 - 11:14

Liebe Mitglieder und Freunde/-innen von SID Frankfurt,

wir möchten Ihnen aus unserer Sicht wichtige entwicklungspolitische Themen mit Bezug zu Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und entwicklungspolitischer Praxis vorstellen und darüber diskutieren.

Afrika steht im Fokus der deutschen und europäischen Entwicklungszusammenarbeit. Die Bunderegierung hat mit dem Marshallplan mit Afrika und mit dem G20 Compact with Africa eine neue Ära der Reformpartnerschaften mit Afrika eingeleitet. Das BMZ hat seine Strategie BMZ 2030 und seine Organisation stärker auf Afrika ausgerichtet. Auf europäischer Ebene sind der External Investment Plan, das Cotonu Nachfolgeabkommen und der Team Europe Ansatz Grundlage für eine Vertiefung der Partnerschaft mit Afrika. Mit der panafrikanischen Freihandelszone hat die Afrikanische Union das Fundament für die Verstärkung der Handels- und Wirtschaftsbeziehungen geschaffen.

Aber die sozialen und wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 gefährden die entwicklungspolitischen Erfolge der letzten 10 Jahren und stellen die afrikanischen Staaten vor erorme Herausforderungen, auf die auch die deutsche und europäische Entwicklungszusammenarbeit reagieren müssen.

Vor diesem Hintergrund wollen wir beleuchten, welche Erfolge die Reformpartnerschaften bisher gezeigt haben, wo sich Anpassungsbedarf ergibt, wie die diesbezügliche Zusammenarbeit auf europäischer und internationaler Ebene funktioniert, wie die afrikanischen Anstrengungen zur Freihandelszone unterstützt werden und wie das BMZ die afrikanischen Länder bei der Bewältigung der Folgen von COVID-19 und bei der sozialen und wirtschaftlichen Erholung unterstützt.

Das möchten wir auf einer SID-Veranstaltung diskutieren, zu der wir Sie herzlich einladen.

SID im Gespräch – Bruno Wenn diskutiert mit Gästen
Die Reformpartnerschaften mit Afrika: Erfahrungen und Herausforderungen
Webkonferenz am Donnerstag, den 21. Januar 2021, 15:00 – 16:00 Uhr

Dr. Stefan Oswald (BMZ – Leiter Abteilung 2 – Marshallplan mit Afrika; Flucht und Migration) wird uns einen Einblick in aktuelle Diskussionen geben.

Bruno Wenn (Beirat SID Frankfurt) wird das Gespräch führen.

Den Einwahllink und weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung. Klicken Sie hier, um die Einladung als PDF herunterzuladen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Veranstaltung Ihr Interesse fände, und verbleiben bis dahin mit freundlichen Grüßen,

Monika Aziz
Geschäftsführung / Management