Sie sind hier

Wem gehört die Welt? - Klaus Töpfer und EKD-Präses Nikolaus Schneider im Gespräch über Globale Megatrends

Einladung zu einer Veranstaltung der ZEIT mit Christ & Welt und der Welthungerhilfe

Aus der Pressemitteilung: Hamburg (ots)
Globale Megatrends wie der fortschreitende Klimawandel, die Urbanisierung oder die Verknappung von Wasser, Land und Rohstoffen beunruhigen viele Menschen – nicht nur in Deutschland. Von den negativen Folgen sind besonders Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika betroffen. Megatrends aber lösen nicht nur Sorge aus, sondern sind immer auch Anreiz, nach Lösungen Ausschau zu halten. Damit wollen sich DIE ZEIT mit Christ & Welt und die Welthungerhilfe in einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe „Wem gehört die Welt? Globale Megatrends erkennen und gerecht gestalten“ auseinandersetzen.

Am Donnerstag, 8. März 2012, 19.30 Uhr
Auditorium der Bucerius Law School, Jungiusstr. 6, Hamburg

Der Eintritt ist frei.
Anmeldung wird erbeten unter www. zeit.de/wem-gehoert-die-welt.

Link zur vollständigen Pressemeldung: http://www. presseportal.de/pm/9377/2 208 241/-wem