Sie sind hier

SID Stammtisch Entwicklungspolitik

Datum: 
Montag, 22. Februar 2021 - 18:30
Ort: 
besonderer Veranstaltungsort – bitte Hinweise in der Ankündigung beachten

Anmeldungen geschlossen für diesen Event

Liebe SID Mitglieder und Gäste,

wir laden wieder ganz herzlich zum virtuellen SID Stammtisch Entwicklungspolitik ein:

Ort: Videokonferenzplattform „Wonder“
auf https://www. wonder.me/r?id=23 612e64-11cb-4a63-a3fa-c2a4da06188e
Bedingung: Browser Chrome oder Firefox, Mikrophon, Kamera, Getränk

Es kann passieren, dass wir ein KennenlernBingo spielen.

Der SID Stammtisch Entwicklungspolitik Hamburg ist ein fast regelmäßiges Treffen von global orientierten Menschen in Norddeutschland, derzeit sogar im Internet.    

Sein Sie gern zu Gast. Es ist ein Stammtisch, wir duzen uns. Wenn Sie dazu gehören möchten, werden Sie am besten Vereinsmitglied von SID Hamburg, https://www.sid-hamburg.de/Mitgliedwerden. Das ist die ehrenamtliche Struktur, die für alles sorgt.

Wie funktioniert Wonder?    

Man kann sich die web-basierte Meetingplattform wie einen zweidimensionalen Raum vorstellen, in dem Menschen ihre Gesprächspartner selbst auswählen können und sich demnach zwischen verschiedenen Personen oder Gesprächen frei bewegen können. In der Praxis sieht das dann wie folgt aus: In dem entstandenen Raum bewegen sich die verschiedenen Avatare, in Form von Kreisen mit entsprechendem Profilbild, erstmal frei umher. Stehen Kreise nah genug beieinander, entsteht automatisch eine Verbindung mit einer gemeinsamen Videokonferenz. Genauso schnell kann man die Gesprächsrunde wieder verlassen in dem man einen „virtuellen Schritt“ beiseite geht. Zusätzlich kann jeder Teilnehmende im schriftlichen Chat interagieren, innerhalb des Gesprächskreises, privat mit einzelnen Teilnehmern oder mit allen Teilnehmenden. Auch kann jeder Teilnehmende mit seiner Gesprächsrunde den Bildschirm teilen. Die „Gesprächskreise oder Blasen“ können frei im Raum entstehen oder in voreingestellten und thematisch benannten Meetingpoints. So können mehrere Unterhaltungen parallel geführt werden und – wie im realen Leben – kann man spontan zur nächsten Gesprächsrunde wechseln. Dies ist bislang ohne Registrierung, Anmeldung, Download oder Plugin möglich. Man gibt den Link ein (ggf. noch ein Raumpasswort) und kann sofort einsteigen. Nutzbar ist die Anwendung auf dem Smartphone, dem Tablett oder auf dem PC. Allerdings sind Chrome oder Firefox als Browser nötig. Mehr dazu: https://blog.hwr-berlin.de/elerner/senkrechtstarter-wonder-berliner-star…